B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Front-Airbags - Airbags - Sicherheit - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Front-Airbags

Front-Airbags


System, das bei einem starken Frontalaufprall Fahrer und Beifahrer schützt und die Verletzungsgefahr im Kopf- und Brustbereich vermindert.

Auf der Fahrerseite ist der Airbag im Lenkrad eingebaut; auf der Beifahrerseite befindet er sich im Armaturenbrett über dem Handschuhfach.

Auslösung Bei einem starken Frontalaufprall, der auf den Frontalaufprallbereich A insgesamt oder teilweise, entlang der Fahrzeuglängsachse in horizontaler Ebene und von der Fahrzeugfront in Richtung Heck wirkt, werden die Airbags ausgelöst, es sei denn, der Beifahrer-Front-Airbag ist deaktiviert.

Der Front-Airbag entfaltet sich zwischen Brust- und Kopfbereich des vorderen Fahrzeuginsassen und dem Lenkrad auf der Fahrerseite und zwischen Kopf- und Brustbereich und dem Armaturenbrett, auf der Beifahrerseite, um die Schleuderbewegung nach vorne abzuschwächen.

Front-Airbags


Deaktivierung Beifahrer-Front- Airbag Nur der Beifahrer-Front-Airbag kann deaktiviert werden.

  • Stecken Sie bei ausgeschalteter Zündung den Schlüssel in den Schalter zur Deaktivierung des Beifahrer-Airbags.
  • Drehen Sie ihn auf "OFF".
  • Ziehen Sie ihn dann in dieser Position ab

Beim Einschalten der Zündung leuchtet
diese Kontrollleuchte in der Anzeige der Kontrollleuchten für Sicherheitsgurte oder im Kombiinstrument auf. Sie bleibt während der ganzen Dauer der Deaktivierung erleuchtet.

Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten, deaktivieren Sie bitte grundsätzlich den Beifahrer-Front-Airbag, wenn Sie einen Kindersitz "entgegen der Fahrtrichtung" auf dem Beifahrersitz einbauen.

Andernfalls könnte das Kind schwere oder sogar tödliche Verletzungen beim Entfalten des Airbags erleiden. 

Reaktivierung Beifahrer-Front- Airbag Drehen Sie, sobald Sie den Kindersitz "entgegen der Fahrtrichtung" bei ausgeschalteter Zündung entfernen, den Schalter wieder auf "ON", um den Airbag erneut zu aktivieren und die Sicherheit des Beifahrers bei einem Aufprall zu gewährleisten.

Bei Einschalten der Zündung leuchtet diese
Kontrollleuchte in der Anzeige der Kontrollleuchten für Sicherheitsgurte oder im Kombiinstrument etwa eine Minute lang auf, um die Aktivierung des Front-Airbags anzuzeigen.

Funktionsstörung

Wenn diese Kontrollleuchte im Kombiinstrument
aufleuchtet, wenden Sie sich bitte unbedingt an einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt, um das System überprüfen zu lassen. Die Airbags werden bei einem starken Aufprall möglicherweise nicht mehr ausgelöst.

    Allgemeines
    System, das dazu dienen soll, die Fahrzeuginsassen (außer auf dem hinteren Mittelsitz) bei einem starken Aufprall besser zu schützen. Die Airbags ergänzen die Wirkung der Sicherheitsgurte mit G ...

    Seiten-Airbags
    System, das Fahrer und Beifahrer bei einem starken Seitenaufprall Schutz bietet und die Verletzungsgefahr im Brustbereich sowie zwischen Hüfte und Schulter einschränken soll. Jeder Seiten-Air ...

    Andere Materialien:

    Berganfahrhilfe (HAC) (Hill-start Assist Control) (ausstattungsabhängig)
    Die Berganfahrhilfe (HAC) verhindert ein Zurückrollen des Fahrzeugs beim Starten auf Gefällestrecken. Das System betätigt automatisch die Bremsen während etwa 2 Sekunden und löst die Bremse beim Betätigen des Gaspedals oder nach 2 Sekunden. VORSICHT Seien ...

    Gepäckraum
    Im Interesse der Einhaltung guter Fahreigenschaften des Fahrzeugs ist Folgendes zu beachten: › Die Last so gleichmäßig wie möglich verteilen. › Schwere Gegenstände möglichst weit nach vorn legen. › Die Gepäckstücke an den Verzurrösen oder mit dem ...

    Wenn die 12-Volt-Batterie entladen ist
    Wenn die 12-Volt-Batterie des Fahrzeugs entladen ist, kann das Hybridsystem auf folgende Weise gestartet werden. Sie können sich auch an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder an einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org