B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Vorbereitung für Bluetooth ® -Audio - Bluetooth®-Vorbereitung - Audiogerät [Typ A (ohne Touchscreen)] - Fahrzeuginnenraum - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Vorbereitung für Bluetooth ® -Audio

Einstellung des Bluetooth ® - Audiogerätes

Bluetooth ® -Audioprogrammierung, Änderungen, Löschen und Anzeige von Informationen programmierter Geräte.

1. Die Betriebsart wird beim Drücken der Menütaste ( MENU) wie folgt umgeschaltet. Wählen Sie " BT SETUP ".

Ohne Radiodatensystem (RDS)

Ohne Radiodatensystem (RDS)


Mit Radiodatensystem (RDS)

Mit Radiodatensystem (RDS)


* Die Anzeige ändert sich je nach der eingestellten Betriebsart.

2. Stellen Sie die gewünschte Betriebsart mit dem Audioreglerknopf ein.

Mit Radiodatensystem (RDS)


Anzeige

Betriebsart

Funktion

PAIR DEVICE Programmierungsmodus Programmierung des Bluetooth ® - Audiogerätes
LINK CHANGE Verbindungsänderungsbetriebsart Ändern der Verbindung auf das Bluetooth ® - Audiogerät
PAIR DELETE Pairinglöschbetriebsart Löschen der Verbindung mit dem Bluetooth ® - Audiogerät
DEVICE INFO Anzeigebetriebsart der Geräteinformationen Informationsanzeige des Bluetooth ® - Gerätes des Fahrzeuges

3. Drücken Sie zum Einstellen der Betriebsart den Audioreglerknopf.

    Erfassung eines Geräts (Bluetooth ® -Freisprecheinrichtung)
    Registrierte Geräte (Mobiltelefone) lassen sich einzeln oder miteinander löschen HINWEIS Verwenden Sie diese Funktion nur bei stillstehendem Fahrzeug. Beim Fahren können Sie a ...

    Programmierung des Bluetooth ® - Audiogerätes (Bluetooth ® -Audio)
    Ein Bluetooth ® -Audiogerät muss auf das Bluetooth ® -Gerät des Fahrzeugs programmiert werden, um dessen Audioaufzeichnungen über die Fahrzeuglautsprecher wiedergeben zu können. Fü ...

    Andere Materialien:

    Kennzeichnungen auf den Reifenflanken
    Aus diesen Angaben gehen die Grundeigenschaften des Reifens hervor. Weiterhin befindet sich an dieser Stelle die TIN-Kennzeichnung (Tire Identification Number), die Zertifizierung entsprechend der Sicherheitsnorm. Über die TIN kann der Reifen im Fall eines Rückrufs identifizie ...

    Anhängerbetrieb
    WARNUNGEN Nicht schneller als 100 km/h fahren. Der Druck der hinteren Reifen muss um 0,2 bar (3 psi) über Spezifikation angehoben werden. Siehe Technische Daten. Das auf dem Typenschild angegebene höchstzulässige Zuggesamtgewicht darf nicht überschritten werden. Siehe Fah ...

    Kategorien


    © 2022 Copyright www.bautos.org 0.0048