B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Schneeketten - Hinweise für den Winterbetrieb - Fahrhinweise - Vor dem Losfahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Schneeketten

Kontrollieren Sie vor der Verwendung von Schneeketten die geltenden örtlichen Vorschriften.

VORSICHT

  • Das Fahrverhalten wird durch die Schneeketten beeinfiusst.
  • Fahren Sie nicht schneller als 50 km/h bzw. die vom Hersteller empfohlene Maximalgeschwindigkeit, falls diese geringer ist.
  • Fahren Sie vorsichtig und vermeiden Sie Schlaglöcher, Unebenheiten und scharfe Kurven.
  • Blockieren Sie beim Bremsen die Räder nicht.
  • Verwenden Sie auf dem Notrad keine Schneekette, weil das Fahrzeug und das Notrad beschädigt werden kann.
  • Verwenden Sie auf schnee- oder eisfreien Straßen die Schneeketten nicht. Die Reifen und die Schneeketten können beschädigt werden.
  • Aluminiumfelgen können durch die Schneeketten zerkratzt oder beschädigt werden.

 

HINWEIS

  • Falls das Fahrzeug mit einem Reifendrucküberwachungssystem ausgerüstet ist, kann das System bei Verwendung von Schneeketten nicht richtig funktionieren.
  • Falls bei einem Fahrzeug, das mit Reifen der Dimensionen 185/60R16 ausgerüstet ist, Schneeketten verwendet werden, können diese an der Fahrzeugkarosserie streifen und Beschädigungen verursachen. Für die Verwendung von Schneeketten müssen für die Vorder- und Hinterräder Reifen der Dimension 185/65R15 und Original-15-Zoll- Felgen von Mazda verwendet werden und Original-Mazda-Schneeketten aufgezogen werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

Montieren Sie die Schneeketten nur auf den Vorderrädern.

Ziehen Sie die Schneeketten nicht auf den Hinterrädern auf.

Auswahl der Schneeketten (Europa)

Mazda empfiehlt, Spurketten zu verwenden. Wählen Sie die geeigneten Schneeketten nach der Reifengröße.

Auswahl der Schneeketten (Europa)


HINWEIS Trotz der Empfehlung von Spurketten können auch andere Schneeketten, die den Anforderungen für das Aufziehen entsprechen, verwendet werden.

Montagespezifikationen (Europa)

Bei der Montage darf der Abstand zwischen Reifen und Ketten nicht mehr als der in der folgenden Tabelle angegebene Wert betragen.

Montagespezifikationen (Europa)


Aufziehen der Schneeketten

  1. Falls das Fahrzeug mit Radkappen ausgerüstet ist, müssen diese entfernt werden, weil sie sonst von den Kettenbändern zerkratzt werden.
  2. Bringen Sie die Schneeketten an den Vorderrädern an und ziehen Sie sie so straff wie möglich fest. Beachten Sie die Montageanleitung des Schneekettenherstellers.
  3. Ziehen Sie die Schneeketten noch einmal nach, nachdem Sie 0,5 bis 1 Kilometer gefahren sind.
    Winterreifen
    WARNUNG Verwenden Sie immer auf allen vier Rädern die gleichen Reifen (wie Winterreifen, Radial- oder Diagonalreifen): Es ist gefährlich, gleichzeitig Reifen verschiede ...

    Wasserdurchfahrten
    WARNUNG Trocknen Sie nass gewordene Bremsen indem Sie bei niedriger Fahrgeschwindigkeit das Gaspedal loslassen und die Bremsen mehrmals durch leichtes Drücken des Br ...

    Andere Materialien:

    Sicherungen
    Die elektrische Anlage ist durch Sicherungen gegen Überlastungen geschützt. Falls Leuchten oder Regler nicht funktionieren, müssen Sie den entsprechenden Schaltkreisschutz überprüfen. Eine durchgebrannte Sicherung erkennt man am geschmolzenen Sicherungselement. Falls die gleiche Siche ...

    Anhängevorrichtung nachrüsten*
    Das Fahrzeug kann nachträglich mit einer Anhängevorrichtung ausgerüstet werden. Abb. 114 Befestigungspunkte für die Anhängevorrichtung Der nachträgliche Einbau einer Anhängevorrichtung muss nach den Angaben des Herstellers der Vorrichtung erfolgen. Die Befes ...

    Kategorien



    © 2021 Copyright www.bautos.org 0.0272