B Autos Betriebsanleitungen
 

Kia Rio: Scheibenheizung - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Rio BetriebsanleitungKia Rio: Scheibenheizung

ACHTUNG Um Beschädigungen der Heizfäden auf der Innenseite der Heckscheibe zu vermeiden, die Heckscheibe innen nicht mit scharfen Gegenständen oder Glasreiniger, welcher Scheuermittel enthält, reinigen. 

ANMERKUNG Um die Windschutzscheibe zu entfrosten und beschlagfrei zu halten, siehe "Windschutzscheibe entfrosten und beschlagfrei halten" in diesem Kapitel.

Heckscheibenheizung


Heckscheibenheizung Die Heckscheibenheizung erwärmt bei laufendem Motor die Heckscheibe, um Raureif, Nebelniederschlag und dünnes Eis von der Scheibe zu entfernen. Zum Aktivieren der Heckscheibenheizung drücken Sie die entsprechende Taste.

Die Kontrollleuchte im Schalter der Heckscheibenheizung leuchtet bei eingeschalteter Heckscheibenheizung auf.

Wenn die Heckscheibe mit einer dicken Schneeschicht bedeckt ist, fegen sie erst den Schnee von der Heckscheibe, bevor Sie die Heckscheibenheizung einschalten.

Die Heckscheibenheizung schaltet sich nach ca. 20 Minuten selbsttätig ab oder sie wird beim Ausschalten der Zündung abgeschaltet. Um die Heckscheibenheizung abzuschalten, drücken Sie den Schalter der Heckscheibenheizung nochmals.

Außenspiegelheizung (ausstattungsabhängig) Wenn Ihr Fahrzeug mit einer Außenspiegelheizung ausgestattet ist, wird diese gleichzeitig mit der Heckscheibenheizung eingeschaltet.

    Innenraumbeleuchtung
    ACHTUNG Lassen Sie die Leuchten bei abgestelltem Motor nicht übermäßig lange eingeschaltet. Dies kann zur Entladung der Batterie führen.  VORSICHT Schalten Sie ...

    Manuelles Klima- und Belüftungssystem
    Gebläsedrehzahlregler Schalter Lüftungsmodus Temperaturregler Frischluft/Umlufttaste (ausstattungsabhängig) Schalter Heckscheibenheizung Frischluft/Umluft-Taste ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugpflege innen
    Generelle Hinweise Lassen Sie keine Chemikalien wie Parfum, Pflegeöl, Sonnencreme, Handwaschpaste oder Lufterfrischer auf die Bauteile des Innenraums gelangen, da diese Substanzen Beschädigungen und Verfärbungen verursachen können. Sollten derartige Substanzen dennoch auf Bauteile des I ...

    Motorölstand prüfen
    1. Vergewissern Sie sich, dass das Fahrzeug auf ebenem Untergrund steht. 2. Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn auf die normale Betriebstemperatur kommen. 3. Stellen Sie den Motor ab, und warten Sie ca. 5 Minuten, damit das Öl in die Ölwanne zurückfließen k ...

    Kategorien



    © 2020 Copyright www.bautos.org 0.0132