B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Kraftstoffqualität - Diesel - Kraftstoff und Betanken - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Kraftstoffqualität - Diesel

Ford Fiesta Betriebsanleitung ACHTUNG
Kein Öl, Benzin oder andere flüssigen Stoffe dem Dieselkraftstoff beimischen. Dies kann zu einer chemischen Reaktion führen.

Ford Fiesta Betriebsanleitung VORSICHT
Kein Kerosin, Paraffin oder Benzin dem Dieselkraftstoff beimischen. Dies kann zu Beschädigungen des Kraftstoffsystems führen.
Tanken Sie nur Dieselkraftstoff nach EN 590 oder der relevanten nationalen Spezifikation.

Beachte:Wir empfehlen Ihnen, nur hochwertigen Kraftstoff zu verwenden.

Beachte: Der Einsatz von Additiven oder anderen Motorbehandlungen, die nicht von Ford anerkannt sind, wird nicht empfohlen.

Beachte: Zusätze zur Verhinderung von Paraffinbildung nicht über einen längeren Zeitraum verwenden.

Stilllegung

Die meisten Dieselkraftstoffe enthalten Biodiesel. Es wird empfohlen, den Kraftstoffbehälter vor langfristiger Lagerung des Fahrzeugs (über zwei Monate) nur mit Mineraldiesel zu befüllen (sofern verfügbar) oder ein Antioxidationsmittel beizumischen. Ihr Händler ist Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Antioxidationsmittels gern behilflich.

    Kraftstoffqualität - Benzin
    VORSICHT Kein verbleites Benzin oder Benzin mit Additiven tanken, die Metallverbindungen enthalten (z. B. auf Manganbasis) Diese können zur Beschädigung des Abgassystems führen. ...

    Tankdeckel
    WARNUNGEN Beim Tanken vorsichtig vorgehen, damit kein Restkraftstoff aus der Zapfpistole austritt. Keine offenen Flammen oder andere Hitzequellen in der Nähe des Systems benutzen. Das Leitun ...

    Andere Materialien:

    Benzinmotor 1.2l TSI 77 kW (105 PS) Start-Stopp-System
    Motordaten a) Research-Oktan-Zahl = Maß zur Bestimmung der Klopffestigkeit des Benzinkraftstoffs. b) Mit geringfügigem Leistungsverlust. Leistung Gewichte Anhängelasten Motoröl-Füllmengen ...

    Prüfen des Motoröls
    VORSICHT Dem Motoröl dürfen keine Additive oder sonstige Mittel zugegeben werden. Unter bestimmten Umständen können diese den Motor beschädigen. Beachte: Bei neuen Motoren stabilisiert sich der Ölverbrauch erst nach ca. 5000 km (3000 Meilen). Prüfen des &Ou ...

    Kategorien


    © 2023 Copyright www.bautos.org 0.0054