B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Fahren in bergigem Gelände - Fahren mit Anhänger - Anhängerbetrieb (Europa) - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Fahren in bergigem Gelände

Reduzieren Sie vor dem Befahren einer längeren Gefällstrecke die Geschwindigkeit und schalten Sie in einen kleineren Gang zurück. Wenn Sie nicht zurückschalten, steht nicht genügend Wirkung der Motorbremse zur Verfügung. Das kann zur Folge haben, dass die Bremsen überbeansprucht und dadurch überhitzt werden, so dass die Bremse nicht effizient wirken könnte.

Schalten Sie vor längeren Steigungen in einen kleineren Gang zurück und reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf ca. 70 km/h, um das Überhitzen des Motors und des Getriebes zu vermeiden.

Wenn das Gewicht Ihres Anhängers über dem Gesamtgewicht für Anhänger ohne Bremsen liegt und wenn Ihr Fahrzeug mit einem Automatikgetriebe ausgestattet ist, sollten Sie in der Fahrstufe D fahren, wenn Sie den Anhänger ziehen. Beim Fahren mit Anhänger in der Fahrstufe D ist die Hitzeentwicklung im Getriebe geringer und die Lebensdauer des Getriebes wird erhöht.

ANMERKUNG

Zur Verhinderung der Überhitzung von Motor und/oder Getriebe:

  • Beachten Sie intensiv die Kühlmitteltemperaturanzeige, wenn Sie mit Anhänger eine starke Steigung (über 6%) befahren, damit der Motor nicht zu heiß wird. Wenn die Kühlmitteltemperatur ansteigt und der Zeiger die Markierung "H" (HOT) überschreitet, halten Sie bei der nächsten sicheren Gelegenheit an und lassen Sie den Motor im Leerlauf abkühlen. Sie können die Fahrt fortsetzen, wenn der Motor ausreichend abgekühlt ist.
  • Sie müssen die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs entsprechend der Weite und dem Neigungswinkel der Straße abwägen.
    Blinkerleuchte
    Für den Anhängerbetrieb muss Ihr Fahrzeug mit einem geänderten Blinkrelais und zusätzlicher Verkabelung ausgerüstet werden. Die grünen Blinkerkontrollleuchten im Komb ...

    Parken auf Gefällstrecken
    Generell sollte ein Fahrzeug mit angekuppeltem Anhänger nicht auf einer Gefällstrecke geparkt werden. Wenn es notwendig ist, dass das Gespann an einer Gefällstrecke geparkt werde ...

    Andere Materialien:

    Kenndaten
    TYPENSCHILD MIT KENNDATEN Das Schild befindet sich auf der linken Seite hinten am Kofferraumboden Abb. 119 und enthält folgende Kenndaten: B. Zulassungsnummer. C. Identifizierungscode des Fahrzeugtyps. D. Fortlaufende Fahrgestellnummer. U.ND Zulässiges Gesamtgewicht. F. Zulässiges Ges ...

    Info-Displays
    Driver Information Center Wenn das Fahrzeug nicht mit einem Driver Information Center (DIC) ausgestattet ist, zum Auswählen des Menüs kurz auf den Rückstellknopf am Instrument drücken. Den Rückstellknopf wiederholt drücken, um in der folgenden Reihenfolge von einer Anzeige zur näc ...

    Wegfahrsperre
    Die Fahrzeugschlüssel enthalten eingebaute Signalgeber, die den Start des Hybridsystems verhindern, wenn ein Schlüssel nicht zuvor im Bordcomputer des Fahrzeugs registriert wurde. Lassen Sie die Schlüssel niemals im Fahrzeug, wenn Sie das Fahrzeug verlassen. Dieses System wur ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org