B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Fahren bei Regen - Hinweise für besondere Fahrbedingungen - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Fahren bei Regen

Regen und nasse Straßen können das Fahren gefährlich machen.

Nachstehend ein paar Hinweise für das Fahren auf nasser Fahrbahn oder Regen:

  • Fahren Sie vorsichtig und rechnen Sie mit einem längeren Bremsweg.

    Starkregen beeinträchtigt die Sicht und erhöht den Bremsweg.

  • Ersetzen Sie die Wischerblätter, sobald sie die Windschutzscheibe unvollständig oder nicht mehr schlierenfrei wischen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen in einem guten Zustand sind.

    Wenn Ihre Reifen in einem guten Ansonsten gerät Ihr Fahrzeug bei abruptem Bremsen auf nasser Fahrbahn möglicherweise ins Schleudern und verursacht einen Unfall. "Reifenprofil" in Kapitel 7.

  • Schalten Sie das Licht ein, damit Sie von anderen Verkehrsteilnehmern besser erkannt werden.
  • Schnelles Fahren durch größere Wasserlachen und Pfützen kann die Wirksamkeit der Bremsen beeinträchtigen.

    Wenn Sie durch Wasserpfützen fahren müssen, versuchen Sie, langsam hindurch zu fahren.

  • Wenn Sie glauben, Ihre Bremsen seien nass geworden, betätigen Sie sie leicht während der Fahrt, bis sie wieder ein normales Bremsverhalten zeigen.

Aquaplaning

Wenn die Straße sehr nass ist und Sie schnell fahren, hat Ihr Fahrzeug wenig oder keinen Kontakt mit der Straßenoberfläche und schwimmt auf dem Wasser. Ratsam ist es, bei nasser Fahrbahn LANGSAMER zu fahren. Das Risiko des Aquaplaning nimmt zu, wenn das Reifenprofil abnimmt, siehe auch "Reifenprofil" im Kapitel 7.

Fahren in überfluteten Bereichen

Vermeiden Sie das Durchfahren überfluteter Bereiche, solange Sie nicht sicher sind, dass das Wasser nicht höher steht als bis zur Unterseite der Radnaben. Fahren Sie immer langsam durch Wasseransammlungen hindurch. Halten Sie einen genügend großen Sicherheitsabstand, da das Bremsverhalten beeinträchtigt sein kann.

Trocknen Sie nach Wasserdurchfahrten die Bremsen, indem Sie während der Fahrt das Bremspedal mehrmals leicht betätigen.

    Fahren im Dunkeln
    Da Fahren bei Dunkelheit mehr Gefahren mit sich bringt als das Fahren bei Tageslicht, möchten wir Ihnen folgende Hinweise dazu geben: Fahren Sie mit mäßiger Geschwindigkeit un ...

    Fahren bei Winterwetter
    ...

    Andere Materialien:

    Rückfahrkamera
    Bei Einlegen des Rückwärtsgangs wird die Rückfahrkamera automatisch aktiviert. Das Bild erscheint auf dem Touchscreen. Die Funktion der Rückfahrkamera kann durch die Einparkhilfe ergänzt werden.   Die Rückfahrkamera kann keinesfalls die Aufmerksamkeit des ...

    Anhängerzugvorrichtung
    Zulässige Stützlast, zulässige Anhängelast, gebremst und ungebremst: Siehe Kapitel 6 unter "Gewichte". Auswahl und Montage der Anhängerzugvorrichtung Maximales Gewicht der Anhängerzugvorrichtung: 18 kg (5-Türer- und Nutzfahrzeug- Ausführungen); 21 kg (Komb ...

    Statisches Kreuzungslicht
    Bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht sorgt diese Funktion für eine Ausleuchtung der Kurveninnenseite durch den Lichtkegel der Nebelscheinwerfer, wenn die Geschwindigkeit des Fahrzeugs unter 40 km/h liegt (Stadtverkehr, kurvenreiche Straßen, Kreuzungen, Parkmanöver, ... ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org