B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: ESC-Betrieb - Elektronische Stabilitätskontrolle
(ESC) (ausstattungsabhängig) - Bremsanlage - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: ESC-Betrieb

ESC eingeschaltet

Sobald die Zündung auf EIN steht, leuchtet ESC und ESC EIN auf ca. 3 Sekunden und erlischt dann. Das ESC ist dann eingeschaltet.

Während des ESC-Betriebs

Wenn das ESC-System aktiv
ist, blinkt die ESC-Kontroll- leuchte:

  • Wenn Sie das Bremspedal unter Bedingungen treten, welche die Räder zum Blockieren bringen könnten, ist es möglich, dass Sie ein tickerndes Arbeitsgeräusch der Bremsen hören oder ein Pulsieren des Bremspedals feststellen. Dies ist ein normaler Vorgang, der belegt, dass das ESC-System aktiv ist.
  • Wenn das ESC aktiv ist, reagiert der Motor möglicherweise nicht wie gewohnt auf das Gasgeben.
  • War beim Eingreifen des ESC der Tempomat eingeschaltet, wird er automatisch deaktiviert. Der Tempomat kann wieder eingeschaltet werden, wenn es der Straßenzustand erlaubt. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Tempomat" weiter hinten in diesem Kapitel (ausstattungsabhängig)
  • Beim Fahren durch Schlamm oder auf glatter Fahrbahn nimmt die Motordrehzahl möglicherweise nicht zu, obwohl Sie das Gaspedal treten. Dies dient der Stabilität und Zugkraft des Fahrzeugs und zeigt kein Problem an.

ESC-Betrieb


ESC AUS Zustand

Um ESC zu beenden:

- Schritt 1

Drücken Sie die ESC OFF-Taste kurz (Das Anzeigelicht für ESC OFF und die Warnmeldung leuchtet auf).

In diesem Zustand findet kein Eingriff in die Motorsteuerung statt. In anderen Worten arbeitet nicht die Antriebsregelung, sondern nur die Bremssteuerung.

ESC-Betrieb


- Schritt 2

Drücken Sie die ESC OFF-Taste länger als 3 Sekunden. Das Anzeigelicht für ESC OFF leuchtet auf und zugleich ertönt ein Warnton. In diesem Zustand findet kein Eingriff in die Motorsteuerung und die Bremsregelung statt. In anderen Worten, findet keinerlei Fahrzeugstabilitätskontrolle statt.

Wird die Zündung auf die Position LOCK/AUS gesetzt, wenn das ESC deaktiviert ist, bleibt das ESC abgeschaltet.

Beim nächsten Anlassen des Motors wird das ESC automatisch reaktiviert.

    Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) (ausstattungsabhängig)
    Das elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) dient zur Stabilisierung des Fahrzeuges in entsprechenden Situationen. VORSICHT Passen Sie Ihre Geschwindigkeit immer dem Straßenz ...

    Kontrollleuchten
    Wird die Zündung auf EIN gestellt, leuchtet die ESC Kontrollleuchte auf und erlischt wieder, wenn das ESCSystem normal funktioniert. Die ESC-Kontrollleuchte blinkt, wenn das ESC aktivi ...

    Andere Materialien:

    Heizung
    Bedienelemente Abb. 88 In der Instrumententafel: Bedienelemente der Heizung – Mit den Reglern A und C und dem Schalter B Abb. 88 werden die Temperatur, die Luftverteilung und die Gebläsestufen eingestellt. – Drücken Sie die Taste D, um die Umluftfunktion ein- oder auszuschalten. ...

    Wartungsplan
    Halten Sie sich an den Standard- Wartungsplan, wenn das Fahrzeug gewöhnlich nicht unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen eingesetzt wird. Wenn mindestens einer der nachstehend aufgeführten Umstände gegeben ist, kommt der Sonderwartungsplan für erschwerte Eins ...

    Heizung der Vordersitze (falls vorhanden)
    In Zündschalterposition oder Zündmodusposition "ON" (Ein) können Sie einen oder beide Vordersitze beheizen, indem Sie den zugehörigen Schalter drücken. Die Kontrollleuchte unter dem Schalter leuchtet auf. Zum Ausschalten der Sitzheizung drücken Sie den Schalter erneut. Die Kontrol ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org