B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: Elektrisches schiebedach - Kenntnis des fahrzeuges - Fiat Punto BetriebsanleitungFiat Punto: Elektrisches schiebedach

(für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)

Die Bedienung des Schiebedachs ist nur bei Zündschlüssel auf MAR möglich.

BEDIENTASTEN

Die Taste B Abb. 25 gedrückt halten: das vordere Glasschiebedach geht in die Position "Spoiler". Unter dieser Bedingung fährt das Dach nach einer mehr als eine halbe Sekunden lange Betätigung automatisch in die vollständig offene Stellung über. Um die automatische Bewegung zu stoppen, erneut die Taste drücken.

BEDIENTASTEN


Die Taste A Abb. 25 drücken, wenn das Schiebedach vollständig geöffnet ist: Die vordere Glasscheibe fährt automatisch in die Spoilerposition. Wird die Taste erneut länger als eine halbe Sekunde lang gedrückt, fährt das Dach automatisch in die vollständig geschlossene Stellung über. Um die automatische Bewegung zu stoppen, erneut die Taste drücken.

Quetschschutzsystem : Das Schiebedach ist mit einem Klemmschutzsystem ausgestattet, das eventuell vorhandene Hindernisse während der Schließbewegung der Scheibe erkennt, die Bewegung unterbricht und das vordere Glaspaneel sofort wieder öffnet.

INITIALISIERUNGS PROZEDUR

Nach einer eventuellen Trennung der Batterie oder der Unterbrechung der Schutzsicherung muss der Betrieb des Schiebedachs erneut initialisiert werden. Die Taste A Abb. 25 in Verschlussposition drücken und eine Sekunde lang auch nach dem vollständigen Verschluss der Taste gedrückt halten.

NOTBEDIENUNG

Bei Ausfall der Schalter kann das Schiebedach manuell wie folgt bedient werden:

  • Die Schutzabdeckung B (Abb. 26) auf der Innenverkleidung zwischen den beiden Sonnenrollos entfernen.
  • Den Inbusschlüssel aus dem Werkzeugkasten im Kofferraum nehmen, in die Aufnahme A Abb. 26 stecken und im Uhrzeigersinn drehen, um das Dach zu öffnen oder entgegen dem Uhrzeigersinn, um es zu schließen

NOTBEDIENUNG


ZUR BEACHTUNG  Beim Aussteigen aus dem Fahrzeug immer den Schlüssel vom Zündschloss ziehen, um zu vermeiden, dass das unbeabsichtigt betätigte Dach eine Gefahr für die Fahrzeuginsassen darstellt: Der unsachgemäße Gebrauch des Dachs kann gefährlich sein. Prüfen Sie vor und während seiner Betätigung, dass die Passagiere keiner Verletzungsgefahr ausgesetzt sind, die durch das sich bewegende Dach hervorgerufen wird, bzw. durch mitgerissene persönliche Gegenstände oder Gegenstände, an die das Dach anstößt.

ZUR BEACHTUNG Bei Gepäckträgern mit Querstangen empfiehlt sich die Verwendung des Schiebedaches nur in der Position "Spoiler". Das Schiebedach bei Schnee oder Eis nicht öffnen: Beschädigungsgefahr.
    Elektrische fensterheber
    FUNKTIONSWEISE Sie funktionieren bei Zündschlüssel auf MAR und ca. zwei Minuten lang nach dem Drehen des Anlassschlüssels auf STOP oder nach dem Abziehen des Schlüssels. Wird eine der Türen ...

    Elektrische servolenkung dualdrive
    Der Betrieb ist nur gewährleistet, wenn der Schlüssel auf MAR gedreht ist und der Motor läuft. Die Servolenkung erlaubt, die Kraftaufwendung am Lenkrad je nach Fahrbedingungen zu wählen. Bei ...

    Andere Materialien:

    Innen
    Ambientbeleuchtung innen Die gedämpfte Innenraumbeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Diese Beleuchtung besteht aus mehreren Lampen, die sich unter dem Kombiinstrument, in den Fußräumen, in der Deckenleuchte und auf jeder Seite des Panora ...

    Belüftung
    Einstellen des Luftstroms Einstellen der Luftstromrichtung Stellen Sie die Luftstromrichtung mit dem Einstellknopf ein. HINWEIS Bei Verwendung der Klimaanlage bei feuchter Außenluft, kann an den Luftdüsen Nebel austreten. Dies ist auf die rasche Abkühlung von feuchter Luft zur ...

    Tankklappe öffnen
    Die Tankklappe muss aus dem Fahrzeuginnenraum geöffnet werden. Ziehen Sie dazu den Entriegelungshebel für die Tankklappe im vorderen linken Bodenbereich des Fahrzeugs nach oben ANMERKUNG Wenn sich die Tankklappe wegen Vereisung nicht öffnet, klopfen oder drücken Sie leicht gegen die Kl ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org