B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Einstellmodus - Vor der fahrt - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Einstellmodus

Wenn der Zündschalter oder der Zündmodus auf "ON" (Ein) steht und sich das Fahrzeug im Stand befindet, können sie folgende Funktionen einstellen.

Einstellmodus


Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) einstellen

1) Zur Auswahl des Fahrbereichs drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).

Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) einstellen


2) Wenn im Display der Fahrbereich angezeigt wird, halten Sie den Anzeigewählknopf (2) mehr als 2 Sekunden lang gedrückt.

3) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Auswahl des " "
und drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).

Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) einstellen


4) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Auswahl des Ausgangswertes und drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).

Die Einstellung ist abgeschlossen, wenn im Display "
" angezeigt wird.

5) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Auswahl des " "
und drücken Sie den Anzeigewählknopf (2). Das Display kehrt zum Fahrbereich zurück

Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) einstellen


ZUR BEACHTUNG:

  • Wie in der obigen Abbildung dargestellt, zeigt "
    " im Display die aktuell eingestellte Funktion an.
  • Um während des Vorgangs zur höheren Display-Ebene zurück gelangen zu können, drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Anzeige von "
    " und drücken dann den Anzeigewählknopf (2).

Reset der Ölwechsel-Warnleuchte (für das Modell mit Benzinmotor)

1) Zur Auswahl des Fahrbereichs drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).

Reset der Ölwechsel-Warnleuchte


2) Wenn im Display der Fahrbereich angezeigt wird, halten Sie den Anzeigewählknopf (2) mehr als 2 Sekunden lang gedrückt.

3) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2), um den " "
auszuwählen.

Reset der Ölwechsel-Warnleuchte


4) Drücken Sie den Anzeigewählknopf (2), um den "
" auszuwählen.

5) Drücken Sie erneut den Anzeigewählknopf (2).

Der Reset ist abgeschlossen, wenn im Display " "
angezeigt wird.

6) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Auswahl des "
" und drücken Sie den Anzeigewählknopf (2). Das Display kehrt zum Fahrbereich zurück.

ZUR BEACHTUNG: Um während des Vorgangs zur höheren Display-Ebene zurück gelangen zu können, drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Anzeige von " " und drücken dann den Anzeigewählknopf (2).


Initialisierungseinstellung

1) Zur Auswahl des Fahrbereichs drücken Sie den Anzeigewählknopf (2).

Initialisierungseinstellung


2) Wenn im Display der Fahrbereich angezeigt wird, halten Sie den Anzeigewählknopf (2) mehr als 2 Sekunden lang gedrückt.

3) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2), um den " "
auszuwählen.

Initialisierungseinstellung


4) Drücken Sie den Anzeigewählknopf (2), um den " " auszuwählen.

5) Drücken Sie erneut den
Anzeigewählknopf (2).

Die Einstellung ist abgeschlossen, wenn im Display " " angezeigt wird.


6) Drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Auswahl des "
" und drücken Sie den Anzeigewählknopf (2). Das Display kehrt zum Fahrbereich zurück.

ZUR BEACHTUNG: Um während des Vorgangs zur höheren Display-Ebene zurück gelangen zu können, drehen Sie den Anzeigewählknopf (2) zur Anzeige von " " und drücken dann den Anzeigewählknopf (2).


    Informationsdisplay
    Auswahlknopf Tageskilometerzähler Anzeigewählknopf Informationsdisplay Bei Zündung oder Zündmodus in Position "ON" werden vom Informationsdisplay die folgenden Informationen angezeig ...

    Lichthebel
    WARNUNG Um Verletzungen zu vermeiden, nicht durch das Lenkrad greifen, um die Bedienelemente zu betätigen. Ein- und Ausschalten der Beleuchtung Zum Ein- oder Ausschalten der F ...

    Andere Materialien:

    Motorraum
    Motorkühlmittelbehälter Kühlerverschlussdeckel Bremsflüssigkeitsbehälter Luftfilter Motorölpeilstab Motoröleinfülldeckel Waschflüssigkeitsbehälter Windschutzscheibe Sicherungskasten Batteriepluspol Batterieminuspol Messstab-Automatikgetriebeflüssigkeit ❈ D ...

    Planmäßige Wartung
    Serviceplan Wartung I: Wartung I für die erste Serviceleistung verwenden oder falls Wartung II zuvor durchgeführt wurde. Wartung II: Wartung II verwenden, wenn als vorige Serviceleistung Wartung I durchgeführt wurde I: Diese Elemente und die zugehörigen Teile überprüfen. Gegebenen ...

    Kategorien



    © 2020 Copyright www.bautos.org 0.0193