B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle anhalten - Eingeschaltete oder blinkende Warnleuchte - Warn- und Kontrollleuchten und akustische Warnsignale - Falls eine Störung auftritt - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle anhalten

Falls eine der folgenden Warnleuchten aufieuchtet, ist im System eine Störung aufgetreten.

Halten Sie das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle an und wenden Sie sich an einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner







Signal  Warnung 
 

Diese Warnleuchte hat die folgenden Funktionen:

Handbremswarnung/Überprüfung der Warnleuchte Bei angezogener Handbremse leuchtet diese Warnleuchte, wenn die Zündung auf "START" oder "ON" steht. Wenn die Handbremse gelöst wird, erlischt die Warnleuchte.

Bremsfiüssigkeitsstand-Warnleuchte Falls die Bremswarnleuchte auch bei gelöster Handbremse nicht erlischt, kann der Bremsfiüssigkeitsstand zu niedrig sein oder es kann eine Störung in der Bremsanlage vorliegen. Halten Sie das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle an und wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner. 

WARNUNG

Fahren Sie bei aufieuchtender Bremswarnleuchte nicht weiter. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, um die Bremsanlage so rasch wie möglich überprüfen zu lassen: Es ist gefährlich, die Fahrt bei aufieuchtender Bremswarnleuchte fortzusetzen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Bremsen vollständig ausfallen können. Falls die Leuchte nach dem vollständigen Lösen der Handbremse nicht erlischt, lassen Sie die Bremsanlage unverzüglich überprüfen. 

VORSICHT Außerdem kann sich die Bremswirkung verringern, so dass Sie das Bremspedal mit größerer Kraft als normal betätigen müssen, um das Fahrzeug anzuhalten. 
 

Falls das Steuergerät für den elektronischen Bremskraftverteiler eine Störung einer Systemkomponente feststellt, können die Bremswarnleuchte und die ABS-Warnleuchte gleichzeitig aufieuchten. In diesem Fall ist wahrscheinlich ein Fehler im elektronischen Bremskraftverteilersystem vorhanden.

WARNUNG

Fahren Sie nicht weiter, wenn sowohl die ABS-Warnleuchte als auch die Bremswarnleuchte aufieuchten. Lassen Sie das Fahrzeug so rasch wie möglich zu einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, abschleppen, um die Bremsen überprüfen zu lassen: Das Fahren mit gleichzeitig leuchtender Brems- und leuchtender ABSWarnleuchte ist gefährlich.

Wenn beide Leuchten aufieuchten, blockieren die Hinterräder bei einer Notbremsung rascher als unter normalen Bedingungen. 

 

Falls die Warnleuchte während der Fahrt aufieuchtet, ist eine Störung in der Lichtmaschine oder im Ladesystem vorhanden.

Halten Sie das Fahrzeug am Straßenrand an. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner.

VORSICHT Bei aufieuchtender Ladewarnleuchte darf die Fahrt nicht fortgesetzt werden, weil der Motor unerwartet abstellen kann. 
 
 

Diese Warnleuchte leuchtet bei zu niedrigem Öldruck.

VORSICHT Lassen Sie den Motor bei niedrigem Öldruck nicht laufen. Es besteht sonst die Gefahr, dass der Motor stark beschädigt wird. 

Falls während der Fahrt die Leuchte aufieuchtet oder das Warndisplay erscheint:

  1. Halten Sie das Fahrzeug am Straßenrand an einer ebenen Stelle an.
  2. Stellen Sie den Motor ab und warten Sie 5 Minuten, so dass das Öl in die Ölwanne zurückfiießen kann.
  3. Kontrollieren Sie den Motorölstand 6-28 . Bei niedrigem Stand muss Motoröl nachgefüllt werden; es darf jedoch nicht zu viel eingefüllt werden
  4. Lassen Sie den Motor an und kontrollieren Sie die Warnleuchte.
VORSICHT Lassen Sie den Motor bei niedrigem Ölstand nicht laufen. Es besteht sonst die Gefahr, dass der Motor stark beschädigt wird. 

Falls die Leuchte bei normalem Ölstand oder nach dem Nachfüllen von Öl nicht erlischt, müssen Sie den Motor sofort abstellen und das Fahrzeug zu einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner, abschleppen lassen. 

 

Die Leuchte blinkt bei sehr hoher Kühlmitteltemperatur und leuchtet ständig, wenn die Kühlmitteltemperatur noch weiter ansteigt.

Vorgehen Blinkende Leuchte Fahren Sie langsam, um die Motorlast zu verringern, bis Sie an einer sicheren Stelle anhalten können, um den Motor abkühlen zu lassen.

Kontinuierlich leuchtende Leuchte Es besteht die Gefahr einer Überhitzung. Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an und stellen Sie den Motor ab.

Siehe "Motorüberhitzung. 

VORSICHT Fahren Sie nicht bei leuchtender Warnleuchte für hohe Kühlmitteltemperatur. Es besteht die Gefahr, dass der Motor beschädigt wird. 
 

Die Leuchte leuchtet oder blinkt, wenn in der elektrischen Servolenkung eine Störung aufgetreten ist.

Falls die Leuchte leuchtet oder blinkt, müssen Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle anhalten, betätigen Sie das Lenkrad nicht. Falls die Leuchte nach einer gewissen Zeit erlischt, ist kein Problem vorhanden. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner, falls die Leuchte aufieuchtet oder kontinuierlich blinkt. 

HINWEIS

  • Falls die Kontrollleuchte aufieuchtet oder blinkt, funktioniert die Lenkkraftunterstützung nicht normal. In diesem Fall kann das Lenkrad immer noch verwendet werden, allerdings kann ein erhöhter Kraftaufwand notwendig sein und das Lenkrad kann beim Einschlagen vibrieren.
  • Bei wiederholtem Drehen des Lenkrads nach links und rechts bei stillstehendem oder sich langsam bewegenden Fahrzeug wird das Lenksystem in die Schutzbetriebsart umgeschaltet und das Lenkrad wird schwergängig. Dies bedeutet allerdings nicht, dass ein Problem vorhanden ist. In diesem Fall müssen Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle anhalten und einige Minuten warten, bis das System wieder normal funktioniert. 
    Eingeschaltete oder blinkende Warnleuchte
    Falls eine Warnleuchte aufieuchtet oder blinkt müssen die entsprechenden Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Falls die Leuchte erlischt, ist kein Problem vorhanden, falls aber die Leuchte nicht erl ...

    Das Fahrzeug von einem autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner überprüfen lassen
    Falls eine der folgenden Warnleuchten aufieuchtet oder blinkt, kann eine Störung vorliegen. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshän ...

    Andere Materialien:

    Elektromagnetische Kompatibilität
    Das Fahrzeug wurde geprüft und erfüllt die Anforderungen der Regelung Nr. 10 UNECE *1 bezüglich der elektromagnetischen Kompatibilität. HF-Transmitter, wie z.B. Mobiltelefone, Amateurradios usw. dürfen nur in das Fahrzeug eingebaut werden, wenn sie den nachstehenden Bedingungen genügen. ...

    Kombiinstrument
    Drehzahlmesser Tachometer Tankanzeige Motorkühlmitteltemperaturanzeige Warn- und Kontrollleuchten Kilometerzähler/Bordcomputer LCD-Display (einschließlich Bordcomputer) Das tatsächlich in Ihrem Fahrzeug vorhandene Kombiinstrument kann von der Abbildung ...

    Elektrische Fensterheber
    Die Fensterheber können nur betätigt werden, wenn die Zündung auf "ON" gestellt ist. WARNUNG Überzeugen Sie sich vor dem Schließen, ob die Fensteröffnung frei ist: Es ist gefährlich, einen elektrischen Fensterheber zu schließen. Es besteht die Gefahr, dass di ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org