B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Bremsanlage mit Bremskraftverstärker - Bremsanlage - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Bremsanlage mit Bremskraftverstärker

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Bremsanlage / Bremsanlage mit Bremskraftverstärker

Die Bremsanlage Ihres Fahrzeugs verfügt über einen Bremskraftverstärker und wird bei normaler Benutzung automatisch nachgestellt.

Wenn der Motor nicht läuft oder während der Fahrt abgestellt wird, funktioniert die Servounterstützung der Bremsen nicht.

Sie können das Fahrzeug weiterhin bremsen, jedoch müssen Sie das Bremspedal kräftiger treten. Des weiteren ist mit einem verlängerten Bremsweg zu rechnen.

Bei abgestelltem Motor nimmt die gespeicherte Bremskraftunterstützung mit jedem Treten des Bremspedals ab. Treten Sie deshalb nicht mehrfach das Bremspedal, wenn die Servounter-stützung unterbrochen ist.

Treten Sie das Bremspedal nur dann mehrfach hintereinander, wenn es notwendig ist, das Fahrzeug auf rutschigem Untergrund unter Kontrolle zu halten.

VORSICHT

Treffen Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Lassen Sie Ihren Fuß während der Fahrt nicht auf dem Bremspedal ruhen. Dies würde dazu führen, dass die Bremsen über hitzen, übermäßig verschleißen und dass sich der Bremsweg verlängert.
  • Schalten Sie in einen kleineren Gang zurück, wenn Sie längere Zeit bergab fahren oder ein starkes Gefälle befahren, und vermeiden Sie dauerhaftes Bremsen. Konstantes Bremsen führt zu einer Überhitzung der Bremsen und könnte vorübergehend zu deren Versagen führen.
  • Nasse Bremsen können dazu führen, dass sich der Bremsweg verlängert und dass das Fahrzeug beim Bremsen zur Seite zieht. Ein leichtes Probebremsen zeigt Ihnen an, ob die Bremsanlage nass geworden ist. Testen Sie Ihre Bremsen immer auf diese Weise, nachdem Sie durch tiefe Wasseransammlungen gefahren sind. Zum Trocknen der Bremsen betätigen Sie leicht das Bremspedal, damit sich die Bremsen erwärmen. Fahren Sie so lange damit fort, bis die Bremsleistung wieder normal ist. Vermeiden Sie das Fahren mit hoher Geschwindigkeit, wenn Sie nicht wissen ob die Bremsen richtig funktionieren.
    Bremsanlage
    ...

    Scheibenbremsen- Verschleißanzeige
    Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetzt werden sollten, hören Sie ein hochfrequentes Geräusch von den Vorder- oder Hinterrä ...

    Andere Materialien:

    Glühlampe der Kennzeichenleuchte ersetzen
    Bauen Sie die Lichtscheibe ab, indem Sie die Rastklammern nach innen drücken. Bauen Sie Fassung von der Lichtscheibe ab. Bauen Sie die Glühlampe aus, indem Sie sie gerade herausziehen. Setzen Sie eine neue Glühlampe in die Fassung ein und bauen Sie die Fassung an die Lichtschei ...

    Gurtstraffer und Belastungskraftbegrenzer
    Für einen optimalen Schutz sind die Vordersitze und die äußeren Rücksitze * mit einem Gurtstraffer und einem Belastungskraftbegrenzer ausgerüstet. Für eine einwandfreie Funktion dieser Systeme ist es wichtig, dass die Sicherheitsgurte richtig angelegt werden. Gurtstraffer: Bei einem Auf ...

    Geschwindigkeitsbegrenzer
    Der Tempomat hilft Ihnen, eine von Ihnen gewählte Geschwindigkeit, die so genannte Höchstgeschwindigkeit, nicht zu überschreiten. Betätigungen Hauptschalter Ein/Aus Aktivierung, Speichern und stufenloses Erhöhen der Höchstgeschwindigkeit (+) Änderung (nach unten) der H ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org