B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Brems-/Kupplungsfiüssigkeit - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pfiege - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Brems-/Kupplungsfiüssigkeit

Kontrolle des Brems-/ Kupplungsfiüssigkeitsstandes

WARNUNG

Lassen Sie bei niedrigem Bremsund Kupplungsfiüssigkeitsstand die Bremsen kontrollieren: Ein niedriger Brems-/ Kupplungsfiüssigkeitsstand ist gefährlich.

Ein niedriger Flüssigkeitsstand kann durch Verschleiß der Bremsbeläge oder durch eine Leckstelle im System verursacht werden, ein Ausfall der Bremsen kann zu einem Unfall führen. 

Für die Bremse und die Kupplung wird der gleiche Flüssigkeitsbehälter verwendet.

Kontrollieren Sie den Flüssigkeitsstand regelmäßig. Der Stand muss sich zwischen den Linien MAX und MIN befinden.

Der Flüssigkeitsstand nimmt mit zunehmendem Brems- und Kupplungsbelagverschleiß etwas ab. Falls der Flüssigkeitsstand außergewöhnlich stark abfällt, müssen Sie das System von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, überprüfen lassen.

Linkslenker

Linkslenker


Rechtslenker

Rechtslenker


    Kühlmittel
    Kontrolle des Kühlmittels WARNUNG Verwenden Sie im Motorraum keine Streichhölzer oder offene Flammen. FÜLLEN SIE BEI HEISSEM MOTOR KEIN KÜHLMITTEL NACH: Ein hei ...

    Scheiben- und Scheinwerfer-Waschfiüssigkeit
    Kontrolle des Scheiben- und Scheinwerfer- Waschfiüssigkeitsstandes WARNUNG Füllen Sie nur Scheibenwaschfiüssigkeit oder sauberes Wasser in den Waschfiüssigkeitsbehälter ...

    Andere Materialien:

    Kraftstoffverbrauch nach ECE-Vorschriften und EURichtlinien
    In Abhängigkeit von Umfang der Sonderausstattung, Fahrweise, Verkehrssituation, Witterungseinflüssen und Fahrzeugzustand können sich bei der Benutzung des Fahrzeugs in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Innerorts Die Messung des Zyk ...

    Kindersitz
    Kinder sind auf dem Rücksitz generell sicherer aufgehoben als auf dem Beifahrersitz. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind die Muskeln und die Knochenstruktur von Kindern noch nicht voll entwickelt. Kinder sind deshalb einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt. Um dieses Verletzungs ...

    Kategorien



    © 2020 Copyright www.bautos.org 0.0161