B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Spracheingabe-Lernfunktion (Benutzerregistrierung) - Audiogerät [Typ A (ohne Touchscreen)] - Fahrzeuginnenraum - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Spracheingabe-Lernfunktion (Benutzerregistrierung)

Mazda 2 / Mazda 2 Betriebsanleitung / Fahrzeuginnenraum / Audiogerät [Typ A (ohne Touchscreen)] / Spracheingabe-Lernfunktion (Benutzerregistrierung)

Die Spracheingabe-Lernfunktion dient zur Spracherkennung bei Eigenheiten der Benutzerstimme. Falls die Erkennung der eingegebenen Befehle mangelhaft ist, kann die Spracherkennung des Benutzers mit dieser Funktion wesentlich verbessert werden. Falls Ihre Befehle ohne diese Funktion erkannt werden, sind Sie sich wahrscheinlich der Vorteile dieser Funktion nicht bewusst. Zum Registrieren Ihrer Stimme muss die Liste der Eingabebefehle gesprochen werden. Lesen Sie die Liste bei geparktem Fahrzeug.

Nehmen Sie die Registrierung der Stimme in einer möglichst ruhigen Umgebung vor . Die Registrierung muss komplett gemacht werden. Dazu werden einige Minuten Zeit benötigt. Der Benutzer muss auf dem Fahrersitz Platz nehmen und für die Spracherkennung die Liste mit den Eingabebefehlen ansehen.

Bei erstmaliger Spracherkennung

  1. Drücken Sie die Sprech- oder die Antworttaste kurz.
  2. Sprechen Sie: [Signal] "Stimmtraining"
  3. Prompt: "Dieser Vorgang muss in einer ruhigen Umgebung und bei angehaltenem Fahrzeug durchgeführt werden. Eine Liste der benötigten Übungsausdrücke finden Sie in der Betriebsanleitung. Drücken und lassen Sie die Taste Sprechen los, wenn Sie bereit sind. Sie können jederzeit abbrechen, indem Sie die Taste Aufiegen drücken."
  4. Drücken Sie die Sprechtaste kurz.
  5. Die Stimmführung liest die Nummer des Eingabebefehls vor (siehe Eingabebefehlsliste für die Spracherkennung). (z.B. "Bitte lesen Sie den Satz 1")
  6. Sprechen Sie: [Signal] "0123456789" (den Stimmeingabebefehl für die Spracherkennung (1 bis 8) sprechen, entsprechend den Anweisungen der Stimmführung.)
  7. Prompt: "Die Nutzererkennung ist abgeschlossen."
HINWEIS Falls bei der Spracherkennung ein Fehler aufgetreten ist, kann ein neuer Versuch durch kurzes Drücken der Sprechtaste gemacht werden.

Erneute Spracherkennung

Falls die Spracherkennung bereits vorgenommen wurde.

  1. Drücken Sie die Sprech- oder die Antworttaste kurz.
  2. Sprechen Sie: [Signal] "Stimmtraining"
  3. Prompt: "Die Nutzererkennung ist aktiviert/deaktiviert. Möchten Sie sie 'deaktivieren'/'aktivieren' oder sie 'erneut trainieren?'"
  4. Sprechen Sie: [Signal] "Erneut trainieren"
  5. Prompt: "Dieser Vorgang muss in einer ruhigen Umgebung und bei angehaltenem Fahrzeug durchgeführt werden. Eine Liste der benötigten Übungsausdrücke finden Sie in der Betriebsanleitung. Drücken und lassen Sie die Taste Sprechen los, wenn Sie bereit sind. Sie können jederzeit abbrechen, indem Sie die Taste Aufiegen drücken."
  6. Drücken Sie die Sprechtaste kurz.
  7. Die Stimmführung liest die Nummer des Eingabebefehls vor (siehe Eingabebefehlsliste für die Spracherkennung). (z.B. "Bitte lesen Sie den Satz 1")
  8. Sprechen Sie: [Signal] "0123456789" (den Stimmeingabebefehl für die Spracherkennung (1 bis 8) sprechen, entsprechend den Anweisungen der Stimmführung.)
  9. Prompt: "Die Nutzererkennung ist abgeschlossen."
HINWEIS Falls bei der Spracherkennung ein Fehler aufgetreten ist, kann ein neuer Versuch durch kurzes Drücken der Sprechtaste gemacht werden.

Eingabebefehlsliste zur Spracherkennung

Beim Aussprechen müssen die folgenden Punkte beachtet werden:

  • Sprechen Sie die Zahlen einzeln und natürlich aus. (Zum Beispiel, "1234" muss ausgelesen werden "eins, zwei, drei, vier", nicht "zwölf, vierunddreizig".)
  • Klammern müssen nicht ausgesprochen werden. " (" und Bindestriche "-" werden zum Aufteilen von Telefonnummern verwendet.z.B. " (888) 555-1212" muss gesprochen werden "Acht, acht, acht, fünf, fünf, fünf, eins, zwei, eins, zwei."

Eingabebefehlsliste zur Spracherkennung


HINWEIS
  • Die betreffende Phrase erscheint auf der Audioanzeige.
  • Nach Abschluss der Registrierung der Benutzerstimme wird die Ansage "Die Nutzererkennung ist abgeschlossen" wiedergegeben.

Ein/Ausschalten der Spracherkennung

  1. Drücken Sie die Sprech- oder die Antworttaste kurz.
  2. Sprechen Sie: [Signal] "Stimmtraining"
  3. Prompt: "Die Nutzererkennung ist aktiviert/deaktiviert. Möchten Sie sie 'deaktivieren'/'aktivieren' oder sie 'erneut trainieren?'"
  4. Sprechen Sie: [Signal] "Deaktivieren" oder "Aktivieren".
  5. Wenn "Deaktivieren" gesprochen wird, so wird die Spracherkennung ausgeschaltet.

    Wenn "Aktivieren" gesprochen wird, so wird die Spracherkennung eingeschaltet.

  6. Prompt: "Die Nutzererkennung ist deaktiviert/aktiviert."
    Spracherkennung
    In diesem Abschnitt wird die Grundbedienung für die Spracherkennung erklärt. Aktivieren der Spracherkennung Aktivieren des Hauptmenüs: Drücken Sie die Sprech- oder die Antworttaste kurz. ...

    Fehlersuche
    Kundendienst für Bluetooth ® -Freisprecheinrichtung von Mazda Bei Störungen mit Bluetooth ® , können Sie den gebührenfreien Kundendienst anrufen. Tel: (Deutschland) 0800 4263 738 (8:00 ...

    Andere Materialien:

    Menüs
    Radio Media Siehe Zusatz "Audio und Telematik". Verbundene Navigation oder Mirror Screen* Siehe Zusatz "Audio und Telematik". Klimaanlage Mit dieser Funktion können die verschiedenen Temperatureinstellungen, die Gebläsestärke, etc. ... geregelt werden. Für weitere Informationen ...

    Titelwahl
    • Zum Abspielen des nächsten Titels einmal, zum Abspielen folgender Titel mehrmals die Taste Suchlauf aufwärts drücken. • Um an den Anfang des aktuellen Titels zurückzuschalten, drücken Sie die Taste Suchlauf abwärts einmal. Wenn diese Tasten innerhalb vo ...

    Räder und reifen
    RATSCHLÄGE VERTAUSCHEN DER REIFEN Die Vorder- und Hinterreifen unterstehen verschiedenen Belastungen und Anforderungen aufgrund von Lenkausschlägen, Manövern und Bremsvorgängen. Aus diesem Grunde unterliegen sie einer ungleichmäßigen Abnutzung. Um dem abzuhelfen, können die Reifen zu ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org