B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Reinigung der Sitze und der
Innenausstattung - Innenraumpflege - Fahrzeugpflege - Wartung - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Reinigung der Sitze und der Innenausstattung

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Wartung / Fahrzeugpflege / Innenraumpflege / Reinigung der Sitze und der Innenausstattung

Vinyl

Entfernen Sie Staub und lose Verunreinigungen mit einem Haarbesen oder Staubsauger von Vinylflächen. Reinigen Sie Vinylflächen mit einem speziellen Vinylreiniger.

Stoff

Entfernen Sie Staub und lose Verunreinigungen mit einem Haarbesen oder Staubsauger von Stoffoberflächen.

Reinigen Sie Stoffbezüge mit einem milden Polster- oder Teppichreiniger.

Beseitigen Sie frische Flecken umgehend mit entsprechendem Fleckentferner.

Wenn Flecken nicht umgehend entfernt werden, können sie sich festsetzen und Farbveränderungen verursachen.

Sitzbezüge sind schwer entflammbar.

Bei unzureichender Pflege kann diese Eigenschaft beeinträchtigt werden.

ANMERKUNG

Die Anwendung nicht empfohlener Reinigungsmittel und Reinigungsverfahren kann dazu führen, dass die Sitzbezüge unan-sehnlich werden und die Eigen-schaft "schwer entflammbar" beeinträchtigt wird.

    Generelle Hinweise
    Lassen Sie keine Chemikalien wie Parfum, Pflegeöl, Sonnencreme, Handwaschpaste oder Lufterfrischer auf die Bauteile des Innenraums gelangen, da diese Substanzen Beschädigungen und Verf& ...

    Reinigung der Sicherheitsgurte
    Reinigen Sie den Sicherheitsgurt mit einem milden Reinigungsmittel, welches für die Reinigung von Polstermöbeln oder Teppichen geeignet ist. Beachten Sie die Packungsanweisungen. F& ...

    Andere Materialien:

    Windschutzscheibe entfrosten und beschlagfrei halten
    VORSICHT Verwenden Sie nicht die Modi oder wenn Sie bei extrem hoher Luftfeuchtigkeit den Fahrzeuginnenraum kühlen. Die Differenz zwischen der Außentemperatur und der Windschutzscheibentemperatu r könnte dazu führen, dass die Windschutzscheibe von au&sz ...

    Vorsichtsmaßnahmen für Sitze
    WARNUNG Kontrollieren Sie, ob alle einstellbaren Sitzteile gesichert sind: Einstellbare Sitze und Sitzlehnen, die nicht richtig gesichert sind, sind gefährlich. Bei einer Notbremsung oder einem Aufprall kann sich der Sitz oder die Sitzlehne bewegen und Verletzungen ver ...

    Kategorien



    © 2020 Copyright www.bautos.org 0.0432