B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Rückfahrkamera
(ausstattungsabhängig) - Fahrerassistenzsysteme - Praktische Eigenschaften Ihres Fahrzeugs - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Rückfahrkamera (ausstattungsabhängig)

Rückfahrkamera (ausstattungsabhängig)


Die Rückfahrkamera wird aktiviert, wenn die Zündung eingeschaltet ist und sich der Schalt-/Wählhebel in der Stellung R (Rückwärtsgang) befindet.

Wenn die Zündung des Fahrzeugs an- und ausgeschaltet wird, so geht die Kamera für die Rückansicht an, sofern die Gangschaltung auf R (Rückwärtsgang) geschaltet worden ist.

Die Rückfahrkamera kann abgeschaltet werden, indem die Taste ON/OFF (1) bei aktivierter Rückfahrkamera gedrückt wird. Drücken Sie den ON/OFF-Knopf (1) ein weiteres Mal, um die Rückfahrkamera anzuschalten, wenn der Motor läuft und die Gangschaltung auf R (Rückwärtsgang) gestellt worden ist.

VORSICHT

  • Verlassen Sie sich niemals nur auf die Rückfahrkamera, wenn Sie das Fahrzeug nach hinten bewegen.
  • Sehen Sie immer um Ihr Fahrzeug herum, um sicherzustellen, dass es keine Objekte oder Hindernisse gibt, bevor Sie das Fahrzeug in eine beliebige Richtung fahren, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
  • Seien Sie sehr immer vorsichtig, wenn Sie das Fahrzeug nahe an Objekte heranfahren oder sich Fußgängern und besonders Kindern nähern.

 

ANMERKUNG

Halten Sie die Kameralinse immer sauber. Wenn die Linse abgedeckt oder verschmutzt ist, funktioniert die Kamera nicht ordnungsgegmäß.

    Fahrerassistenzsysteme
    ...

    Parkassistent hinten (ausstattungsabhängig)
    Der Parkassistent unterstützt den Fahrer beim Rückwärtsfahren, indem das System ein akustisches Signal ertönen lässt, wenn hinter dem Fahrzeug ein Hindernis erkannt w ...

    Andere Materialien:

    Allgemeine Informationen
    Allgemeines zum Starten Wurde die Batterie abgeklemmt, sind innerhalb von ca. 8 km nach Anklemmen möglicherweise ungewohnte Fahreigenschaften spürbar. Ursache hierfür ist ein erneuter Anpassungsvorgang der Motorregelung an den Motor. Etwaige ungewohnte Fahreigenschaften in diese ...

    Abstandsführungssystem (DRSS)
    Mit dem Abstandsführungssystem (DRSS) wird der Abstand zwischen Ihrem und dem vorausfahrenden Fahrzeug mit Hilfe eines Radarsensors (vorne) gemessen, wenn die Fahrgeschwindigkeit höher als ungefähr 30 km/h ist und sich Ihr Fahrzeug dem vorausfahrenden Fahrzeug nähert, so dass der empfohlen ...

    Kategorien


    © 2024 Copyright www.bautos.org 0.0048