B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Kontrolle des Ölstandes - Motoröl - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pfiege - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Kontrolle des Ölstandes

  1. Stellen Sie das Fahrzeug an einer völlig waagerechten Stelle ab.
  2. Bringen Sie den Motor auf die normale Betriebstemperatur.
  3. Stellen Sie den Motor ab und warten Sie mindestens 5 Minuten, so dass das Öl in die Ölwanne zurückfiießen kann.
  4. Ziehen Sie den Messstab heraus, wischen Sie ihn sauber ab und stecken Sie ihn wieder hinein.

SKYACTIV-G 1.3 und SKYACTIV-G 1.5

Kontrolle des Ölstandes


SKYACTIV-D 1.5

Kontrolle des Ölstandes


HINWEIS (SKYACTIV-D 1.5) Für die Kontrolle des Motorölstands den Messstab gerade ohne ihn zu verdrehen herausziehen. Der Messstab darf beim Hineinstecken nicht verdreht werden, die Markierung "X" muss nach vorne gerichtet sein. 
  1. Ziehen Sie den Messstab erneut heraus und lesen Sie den Ölstand ab.

    Der normale Flüssigkeitsstand befindet sich zwischen den Markierungen "MIN" und "MAX".

    Falls sich der Stand nahe an der Markierung "MIN" befindet, muss Öl bis zur Markierung "MAX" nachgefüllt werden.

VORSICHT Füllen Sie nicht zuviel Motoröl ein.

Dies kann zu schwerwiegenden Motorschäden führen. 

  1. Kontrollieren Sie vor dem Wiedereinsetzen des Messstabs, ob der Dichtring am Messstab richtig positioniert ist.
  2. Stecken Sie den Messstab vollständig hinein
    Zurückstellen des Motorsteuergeräts 
    HINWEIS Dieses Verfahren ist für Fahrzeuge mit SKYACTIV-D 1.5, SKYACTIV-G 1.3 oder SKYACTIV-G 1.5 mit eingestellter fiexibler Einstellung für das Motoröl.   Nach eine ...

    Kühlmittel
    Kontrolle des Kühlmittels WARNUNG Verwenden Sie im Motorraum keine Streichhölzer oder offene Flammen. FÜLLEN SIE BEI HEISSEM MOTOR KEIN KÜHLMITTEL NACH: Ein hei ...

    Andere Materialien:

    Warndreieck (Staufach)
    Ein Staufach für das zusammengeklappte Warndreieck oder seine Hülle befindet sich unter dem Sitz vorn. Ziehen Sie Ihre Sicherheitsweste an, bevor Sie aus dem Fahrzeug aussteigen, um das Warndreieck aufzustellen. Das (zusammengeklappte) Warndreieck oder seine Hülle muss folgend ...

    Antiblockiersystem ABS und Antriebsschlupfregelung
    Antiblockiersystem (ABS) Durch das Antiblockiersystem werden die Räder beim Bremsen nicht blockiert. Das Antiblockiersystem ( ABS) trägt erheblich zur erhöhten Fahrsicherheit bei. Funktion des ABS Wenn ein Rad im Vergleich zur Fahrgeschwindigkeit nicht schnell genug dreht und zu ...

    Kategorien



    © 2021 Copyright www.bautos.org 0.018