B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Funktionsbeschreibung - Start-stop - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Funktionsbeschreibung

Ford Fiesta Betriebsanleitung VORSICHT
Fahrzeuge mit Start-Stoppautomatik stellen andere Anforderungen an die Batterie. Sie muss daher durch eine mit den gleichen Spezifikationen wie das Original ersetzt werden.

Das System reduziert Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen, indem der Motor abschaltet, wenn das Fahrzeug im Leerlauf betrieben wird, z. B. an Ampeln. Der Motor startet automatisch wieder, sobald der Fahrer das Kupplungspedal betätigt oder wenn dies von einem Fahrzeugsystem gefordert wird, um z. B. die Batterie nachzuladen.

Zur optimalen Ausnutzung der Systemvorteile bei Stopps von mehr als drei Sekunden den Schalthebel in Neutralposition bewegen und das Kupplungspedal freigeben.

    Start-stop
    ...

    Verwenden von start-stop
    WARNUNGEN Der Motor kann unvermittelt anspringen, falls dies von der Motorsteuerung verlangt wird. Siehe Funktionsbeschreibung. Daher unbedingt die Zündung ausschalten, bevor Sie die Motorha ...

    Andere Materialien:

    Komponenten des Insassen-Rückhaltesystems
    Fahrer/Beifahrerairbags und Treibsätze Airbagsensoren und Diagnosemodul (Insassen-Rückhaltesystem-Einheit) Gurtstraffer Vorderer Airbagsensor Seitenaufprallsensoren * Airbag/Gurtstraffer-Warnleuchte Seiten- und Kopf-Schulter-Airbags und Treibsätze * Beifahrerairbag-Deaktivi ...

    Kennzeichnungen auf den Reifenflanken
    Aus diesen Angaben gehen die Grundeigenschaften des Reifens hervor. Weiterhin befindet sich an dieser Stelle die TIN-Kennzeichnung (Tire Identification Number), die Zertifizierung entsprechend der Sicherheitsnorm. Über die TIN kann der Reifen im Fall eines Rückrufs identifizie ...

    Kategorien


    © 2024 Copyright www.bautos.org 0.0047