B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: Auswechseln einer glühlampe - Im notfall - Fiat Punto BetriebsanleitungFiat Punto: Auswechseln einer glühlampe

Fiat Punto / Fiat Punto Betriebsanleitung / Im notfall / Auswechseln einer glühlampe

ALLGEMEINE HINWEISE

  • Vor dem Auswechseln der Glühlampe prüfen, dass deren Kontakte nicht oxidiert sind.
  • Durchgebrannte Glühlampen sind durch neue gleichen Typs und gleicher Leistung zu ersetzen.
  • Nachdem Sie eine Scheinwerferlampe gewechselt haben, prüfen Sie bitte immer deren korrekte Ausrichtung.
  • Wenn eine Lampe nicht funktioniert, prüfen Sie vor dem Austauschen nach, ob die zugehörige Sicherung in Ordnung ist: die Position der Sicherungen ist im Abschnitt “Austausch der Sicherungen"in diesem Kapitel angegeben.

HINWEIS Auf der Innenfläche des Scheinwerfers kann ein leichter Beschlag auftreten. Dies ist keine Störung, sondern ein natürliches Phänomen, das auf der niedrigen Temperatur und dem Feuchtigkeitsgrad der Luft beruht. Beim Einschalten der Scheinwerfer verschwindet der Beschlag. Tropfen im Scheinwerfer weisen auf das Eindringen von Wasser hin. In diesem Fall das Fiat- Kundendienstnetz aufsuchen.

ALLGEMEINE HINWEISE


FRONTLEUCHTEN

Nachstehend die Anordnung der Lampen in der vorderen Abb.82 Leuchtgruppe:

  1. Standlicht
  2. Tagfahrlicht (DRL)
  3. Richtungsanzeiger
  4. Fernlicht/Abblendlicht

FRONTLEUCHTEN


HINWEIS Um die Lampen der vorderen Richtungsanzeiger, Abblendlicht und Fernlicht auszuwechseln, kann über die entsprechende Klappe zugegriffen werden (siehe Abschnitt "Richtungsanzeiger").

STANDLICHTER (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)

Um die Lampe zu ersetzen, den Gummideckel mit Hilfe der entsprechenden Lasche entfernen, die beiden Flügel B Abb. 83 gegeneinander drücken und den Lampensockel ausbauen.

STANDLICHTER


Die Lampe C Abb. 83 ausbauen, auswechseln und den Lampensockel wieder einbauen. Den Gummideckel einbauen und sicherstellen, dass er korrekt blockiert HINWEIS Für dem Ersatz des LED-Standlichts das Fiat- Kundendienstnetz aufsuchen.

TAGFAHRLICHT (DRL)

Für das Auswechseln der Lampe, den entsprechenden Flügel A Abb. 84 fassen und entgegen dem Uhrzeigersinn ausbauen. Die Lampe B Abb. 84 durch leichten Druck auf den Lampenkolben und Drehung gegen den Uhrzeigersinn herausnehmen. den Lampensockel in seinem Sitz einbauen und bis zur Blockierung im Uhrzeigersinn drehen.

TAGFAHRLICHT (DRL)


ABBLEND-/FERNLICHTER Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Den Gummideckel entfernen, den elektrischen Stecker B Abb. 85 trennen und die Halteklammer lösen.
  • Die Lampe A Abb. 85 herausziehen und austauschen.
  • Die neue Glühbirne einsetzen, wobei darauf zu achten ist, dass das Profil des Metallteils der Lampe in die Aufnahme am Scheinwerfer eingepasst wird. Die Lampenhaltefeder wieder einrasten, den elektrischen Stecker anschließen und den Deckel wieder anbringen. Auf eine korrekte Befestigung achten.

ABBLEND-/FERNLICHTER


FAHRTRICHTUNGS ANZEIGER

Vorn Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Das rechte/linke Rad nach innen Drehen und die Blockiervorrichtungen A Abb. 86 entriegeln. Die Klappe B herausstreifen.
  • Die Deckel des Lampensockels C Abb. 87 durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn abnehmen.

FAHRTRICHTUNGS ANZEIGER


  • Die Lampe D Abb. 88 entnehmen, dabei leicht drücken, entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und auswechseln.
  • Die Abdeckung/den Lampensockel C wieder einsetzen, im Uhrzeigersinn drehen und die korrekte Befestigung sicherstellen. Die Klappe B einbauen und die Blockiervorrichtung A festschrauben.

FAHRTRICHTUNGS ANZEIGER


Seitlich Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Auf die durchsichtige Abdeckung A Abb. 89 einwirken, so dass die Feder B zusammengedrückt wird und dann die Gruppe nach außen herausziehen.
  • Die Lampenhalterung C Abb. 89 entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, die Lampe D herausziehen und austauschen.
  • Den Lampensockel C Abb. 89 in der Streuscheibe im Uhrzeigersinn drehen und die Leuchtengruppe wieder einbauen. Die Blockierung der inneren Klammer B sicherstellen.

FAHRTRICHTUNGS ANZEIGER 


NEBELSCHEINWERFER (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)

Zum Auswechseln der Glühlampen wie folgt vorgehen:

  • Die Schraube A Abb. 90 losschrauben und die Schutzabdeckung B entfernen.
  • Die Befestigungsschrauben C Abb.90 lösen und den Scheinwerfer herausnehmen 

NEBELSCHEINWERFER 


  • Die Lampe A Abb. 91 entgegen dem Uhrzeigersinn herausdrehen und die elektrische Verbindung lösen. 

NEBELSCHEINWERFER 


HECKLEUCHTEN 

Sie beinhalten die Lampen des Standlichts (LED), des Bremslichts und der Richtungsanzeiger. Zum Austauschen einer Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Die Schrauben A Abb. 92 lösen, den elektrischen Stecker B trennen und dann die Gruppe mit der Streuscheibe nach außen ziehen.
  • Den Lampensockel aus den Halterungen C Abb. 93 lösen.
  • Die zu ersetzende Lampe entnehmen, dabei leicht drücken, entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und auswechseln. 

HECKLEUCHTEN 


  • Den Lampensockel wieder einstecken, die Gruppe wieder korrekt an der Fahrzeugkarosserie befestigen, dann die Befestigungsschrauben A Abb. 92 wieder einschrauben.

HECKLEUCHTEN 


RÜCKLICHT/ NEBELRÜCKLEUCHTE

Die Rückfahrlichter und Nebelschlussleuchten befinden sich auf der hinteren Stoßstange. Zum Austausch ist es empfehlenswert, sich immer an das Fiat-Kundendienstnetz zu wenden

3. BREMSLICHT

Zum Austauschen einer Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Den Kofferraum öffnen und die Gummiabdeckungen entfernen.
  • Die Haltevorrichtungen drücken und die durchsichtige Gruppe C Abb. 94 herausziehen.

REMSLICHT


  • Den elektrischen Stecker lösen und mit den Flügeln D Abb. 94 zuerst den Lampensockel und dann die durch Druck eingebaute Lampe entfernen.

KENNZEICHENLEUCHTEN

Zum Auswechseln der Glühlampen wie folgt vorgehen:

  • Die Streuscheibengruppe A Abb. 95 wie im Folgenden beschrieben ausbauen

KENNZEICHENLEUCHTEN


  • Die Lampe ersetzen und aus den seitlichen Befestigungen Abb. 96 lösen.

    Die neue Lampe korrekt befestigen.

    Die mit Druck eingesetzte Leuchtgruppe wieder einsetzen.

KENNZEICHENLEUCHTEN


ZUR BEACHTUNG Veränderungen oder Reparaturen an der elektrischen Anlage, die unsachgemäß oder ohne Berücksichtigung der technischen Eigenschaften der Anlage ausgeführt wurden, können zu Betriebsstörungen mit Brandgefahr führen.

In den Halogenlampen befindet sich Gas unter hohem Druck, bei einem Bruch könnten daher Glasteilchen umhergeschleudert werden. 

ZUR BEACHTUNG Der Glaskolben von Halogenlampen darf nicht mit den Fingern angefasst werden, nur am Metallteil anfassen.

Kommt der durchsichtige Lampenkolben mit den Fingern in Kontakt, verringert sich die Intensität des ausgestrahlten Lichts und die Dauerhaftigkeit der Leuchte kann ebenfalls beeinträchtigt werden.

Bei versehentlicher Berührung kann der Glühlampenkolben mit einem mit Alkohol befeuchteten Lappen gesäubert werden. 

    Warnblinkanlage
    ANSTEUERUNG Die Taste A (Abb. 81) unabhängig der Zündschlüsselposition drücken, um die Lichter ein- und auszuschalten. Bei eingeschalteten Notlichtern blinken die Leuchten und . Notbremsu ...

    Austausch der sicherungen
    VERTEILER IM MOTORRAUM Das Steuergerät Abb. 97befindet sich neben der Batterie: Um Zugriff auf die Sicherungen zu haben, muss der entsprechende Schutzdeckel in Pfeilrichtung ausgebaut werden (si ...

    Andere Materialien:

    Schlüsselloses Startsystem
    WARNUNGEN Das schlüssellose Startsystem funktioniert möglicherweise nicht, wenn sich der Schlüssel in der Nähe von Metallgegenständen oder elektronischen Geräten, wie z. B. Mobiltelefonen befindet. Stellen Sie stets sicher, dass das Lenkradschloss entriegelt ist, ...

    Zugang zum Werkzeug
    Das Werkzeug befindet sich im Kofferraum unter dem Boden. Zugang: öffnen Sie den Kofferraum, heben Sie den Boden an und entfernen Sie ihn, nehmen Sie den Staukasten mit dem Werkzeug heraus. Der Wagenheber darf nur zum Austausch eines beschädigten Reifens verwendet werden ...

    Abnehmbare Abschleppöse (vorn) (ausstattungsabhängig)
    Öffnen Sie die Heckklappe und entnehmen Sie die Abschleppöse aus dem Werkzeugeinsatz. Bauen Sie die Lochabdeckung aus, indem Sie auf den unteren Teil der Abdeckung im vorderen Stoßfänger drücken. Bauen Sie die Abschleppöse an, indem Sie sie im Uhrzeigersinn soweit in die Ö ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org