B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Anschieben - Anlassen des Motors im Notfall - Falls eine Störung auftritt - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Anschieben

Das Fahrzeug darf nicht angeschoben werden.

WARNUNG

Schleppen Sie aus diesem Grund das Fahrzeug zum Anlassen nicht an: Das Anschleppen des Fahrzeugs ist gefährlich. Beim Anspringen des Motors kann das Fahrzeug nach vorne schnellen und auf das schleppende Fahrzeug aufprallen. Dies kann zu gefährlichen Situationen führen. 

VORSICHT Ein Fahrzeug mit einem Schaltgetriebe sollte zum Anlassen nicht angeschoben werden. Das Getriebe kann dabei beschädigt werden. 

HINWEIS Ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe kann zum Anlassen nicht angeschoben werden. 
    Anlassen eines mit zu viel Kraftstoff versorgten Motors (SKYACTIV-G 1.3 und SKYACTIV-G 1.5)
    Falls der Motor nicht anspringt, kann er mit zuviel Kraftstoff versorgt worden sein. Versuchen Sie den Motor wie folgt anzulassen: Falls der Motor beim ersten Versuch nach 5 Sekunden nicht a ...

    Kein Kraftstoff (SKYACTIV-D 1.5)
    VORSICHT Betätigen Sie den Anlasser jeweils nicht länger als 10 Sekunden. Der Anlasser kann beschädigt werden. Falls der Motor nicht anspringt, müssen Sie bis zum nächsten Anla ...

    Andere Materialien:

    Warnhinweis "Schiebedach offen" (ausstattungsabhängig)
    Wenn der Fahrer den Zündschlüssel abzieht (Smartkey: den Motor abstellt) und die Fahrertür öffnet, ohne dass das Schiebedach vollständig geschlossen ist, ertönt ca. 7 Sekunden lang ein Warnsignal und auf dem LCD-Display erscheint das Symbol "Schiebedach offen ...

    Auto Stop
    So stellen Sie den Motor in der Betriebsart "Leerlauf-Stopp" ab: 1. Verringern Sie die Geschwindigkeit auf unter 5 km/h. 2. Legen Sie den Leerlauf ein. 3. Lassen Sie das Kupplungspedal los. Daraufhin stoppt der Motor, und die grüne Kontrollleuchte AUTO STOP ( ) im Kom ...

    Kategorien



    © 2021 Copyright www.bautos.org 0.0154