B Autos Betriebsanleitungen
 

Chevrolet Aveo: <strong>Personalisierung</strong> - Einführung - Infotainment System - Chevrolet Aveo BetriebsanleitungChevrolet Aveo: Personalisierung

Haupttasten/Drehregler Unter Settings (Einstellungen) sind folgende Tasten und Bedienelemente verfügbar: (12) Taste CONFIG Diese Taste drücken, um das Menü Settings (Einstellungen) aufzurufen.

(14) Taste MENU mit Drehregler TUNE

  • Den Drehregler drehen, um zu einem Menü oder Konfigurationspunkt zu wechseln.
  • Die Taste drücken, um die Bedienungsseite des aktuellen Menüs bzw. Konfigurationseintrags mit mehr Einzelheiten auszuwählen/zu öffnen.

(16) Taste BACK Bricht die Eingabe ab oder
kehrt zur vorigen Seite/zum vorigen Menü zurück.

Personalisierung über das Einstellungsmenü

  • Die Konfigurationsmenüs und Funktionen können sich je nach Fahrzeugmodell unterscheiden.
  • Referenz: Nachstehend finden Sie eine Übersichtstabelle zum Menü Settings (Einstellungen).

[Beispiel] Settings → Time Date → Set date: 23 Jan 2013 (Einstellungen → Datum und Uhrzeit → Eingestelltes Datum: 23. Jan. 2013)

Personalisierung über das Einstellungsmenü


Die Taste CONFIG drücken, um das Menü Settings (Einstellungen) aufzurufen.

Nachdem die entsprechenden Informationen aus der Übersichtstabelle für das Menü Settings (Einstellungen) auf der nächsten Seite entnommen wurden, den Drehregler TUNE drehen, um das gewünschte Einstellungsmenü auszuwählen, und dann auf MENU drücken.

Personalisierung über das Einstellungsmenü


  • Zeigt die Detailliste des betreffenden Einstellungsmenü oder Funktionsstatus an.
  • Wenn die Detailliste ein weiteres Untermenü aufweist, kann dieser Vorgang wiederholt werden.

Personalisierung über das Einstellungsmenü


Den Drehregler TUNE drehen, um den gewünschten Konfigurationswert bzw. Funktionsstatus zu wählen, und dann auf MENU drücken.

Personalisierung über das Einstellungsmenü


  • Wenn die entsprechende Detailliste über mehrere Einträge verfügt, diesen Vorgang wiederholen.
  • Den entsprechenden Konfigurationswert festlegen/eingeben bzw. den Funktionsstatus ändern.

Übersichtstabelle: Einstellungen [Languages] (Sprachen)

Personalisierung über das Einstellungsmenü


Gewünschte Sprache auswählen.

[Time Date (Uhrzeit & Datum)]

Personalisierung über das Einstellungsmenü


Uhrzeit einstellen: Stunden und Minuten der aktuellen Uhrzeit manuell festlegen.

  • Set date (Datum festlegen): Aktuelles Jahr/Monat/Datum manuell festlegen.
  • Set time format (Zeitformat festlegen): Zeitanzeige im 12- oder 24-Sunden-Format wählen.
  • Set date format (Datumsformat festlegen): Anzeigeformat für das Datum festlegen.

    JJJJ.MM.TT: 2013 Jan. 23 TT/MM/JJJJ: 23. Jan. 2013 MM/TT/JJJJ: Jan. 23, 2013

  • RDS clock synchronization (RDSUhrzeitsynchronisation): On (Ein) oder Off (Aus) auswählen.

[Radio settings] (Radioeinstellungen)

Personalisierung über das Einstellungsmenü


  • Auto volume control (Automatische Lautstärkeregelung): Off/Low/ Medium/High (Aus/Niedrig/Mittel/ Hoch) auswählen.
  • Maximum Startup Volume (Maximale Anfangslautstärke): Maximale Lautstärke beim Einschalten des Systems manuell festlegen.
  • Radio favourites (Radio-Favoriten): Anzahl der Favoritenseiten manuell festlegen.
  • AS Stations (AS-Sender): Auto Store stations (Auto-Store-Sender) für jedes Radioband/DAB auswählen.
  • RDS options (RDS-Optionen): RDS options (RDS-Optionen) festlegen.
  • RDS: On/Off (Ein/Aus) (RDSFunktion aktivieren bzw. deaktivieren).
  • Regional (Regionalisierung): On/ Off (Ein/Aus) (Funktion Regional (Regionalisierung) aktivieren bzw. deaktivieren).
  • Text scroll freeze (Lauftext anhalten): On/Off (Funktion Text scroll freeze (Lauftext anhalten) aktivieren bzw. deaktivieren).
  • TA volume (TA-Lautstärke): TA volume (Lautstärke der Verkehrsdurchsagen) festlegen.
  • DAB settings (DAB-Einstellungen): DAB settings (DAB-Einstellungen) festlegen.
  • Auto ensemble linking (automatische Ensemble-Verknüpfung): On/ Off (Ein/Aus) (Auto ensemble linking (automatische Ensemble- Verknüpfung) aktivieren bzw. deaktivieren).
  • Auto linking DAB-FM (automatische DAB-FM-Verknüpfung): On/ Off (Ein/Aus) (Auto linking DABFM (automatische DAB-FM-Verknüpfung) aktivieren bzw. deaktivieren).
  • Dynamic audio adaptation (dynamische Audioanpassung): On/Off (Ein/Aus) (Dynamic audio adaptation (dynamische Audioanpassung) aktivieren bzw. deaktivieren).
  • Band selection (Bandauswahl): Both (Beide), L-band oder Band III festlegen.

[Bluetooth settings] (Bluetooth-Einstellungen)

Personalisierung über das Einstellungsmenü


Bluetooth: Den Menüpunkt Bluetooth settings (Bluetooth-Einstellungen) aufrufen.

  • Activation (Aktivierung): On (Ein) oder Off (Aus) auswählen.
  • Device list (Geräteliste): Gewünschtes Gerät wählen und auswählen/ verbinden/trennen oder löschen.
  • Pair device (Gerät registrieren): Registrieren eines neuen Bluetooth- Geräts.
  • Change Bluetooth code (Bluetooth- Code ändern): Den Bluetooth- Code manuell ändern/festlegen.

Restore factory settings (Werkseinstellungen wiederherstellen): Die anfänglichen Konfigurationswerte auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

    Bedienung
    Tasten und Bedienelemente Das Infotainment System wird über die Funktionstasten, den drehbaren Multifunktionsknopf und die auf dem Bildschirm angezeigten Menüs bedient. Das System kann mit fo ...

    Radio
    ...

    Andere Materialien:

    Batterie laden
    Ihr Fahrzeug ist mit einer wartungsfreien Batterie auf Kalzium-Basis ausgestattet. Wenn sich die Batterie kurzfristig entlädt (z. B. weil die Scheinwerfer oder die Innenraumbeleuchtung bei abgestelltem Fahrzeug eingeschaltet waren), laden Sie die Batterie langsam über zehn ...

    Display
    MULTIFUNKTIONSDISPLAY (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Auf dem Display Abb. 43 erscheinen folgende Anzeigen: A. Datum B. Kilometerzähler (Anzeige der zurückgelegten Kilometer/Meilen).<>C. Uhrzeit D. Außenlufttemperatur UND Position der Leuchtweitenregelung (nur bei einges ...

    Kit “Fix&Go automatic"
    BESCHREIBUNG Das Kit befindet sich im Kofferraum in einem geeigneten Behälter. Im Fach befinden sich auch der Schraubenzieher und die AbschleppÖse. Das Kit Abb. 106 umfasst: Eine Flasche A Abb. 106 mit der Dichtflüssigkeit mit: Füllschlauch B und Klebeschild C mit der Aufschrift "ma ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org