B Autos Betriebsanleitungen
 

Renault Clio: Trennnetz - Transport von Gegenständen - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Clio BetriebsanleitungRenault Clio: Trennnetz

Trennnetz


Trennnetz A

Bei Fahrzeugen mit Trennnetz dient dieses beim Transport von Tieren oder von Gepäck der Trennung zwischen Gepäckraum und Fahrgastraum.

Es kann angebracht werden:

  • hinter den Vordersitzen;
  • hinter der Rücksitzbank.
Das Gepäcktrennnetz ist vorgesehen für ein maximales Gewicht von 10 kg.

Verletzungsgefahr! 

Trennnetz


Anbringung des Netzes hinter den Vordersitzen

Im Fahrzeuginnenraum auf beiden Seiten:

  • Öffnen Sie die Abdeckung 1, um an den oberen Befestigungsring des Netzes zu gelangen.
  • Befestigen Sie den Haken des Spannseils des Netzes am Ring.
Montieren Sie das Gepäcktrennnetz nicht in dieser Stellung, wenn ein Beifahrer auf dem hinteren Rücksitz Platz genommen hat 

Trennnetz


  • Wenden Sie sich zwecks Zugang zum unteren Befestigungsring des Netzes 2 bei dessen erstmaliger Verwendung an eine Vertragswerkstatt;
  • Befestigen Sie nach Freilegung des Zugangs zur unteren Befestigung den Haken des Netzgurtes an dem Ring 2;
  • Spannen Sie den Gurt und damit das Netz.

Trennnetz


Anbringen des Netzes hinter der Rücksitzbank.

Im Fahrzeuginnenraum auf beiden Seiten:

  • Öffnen Sie die Abdeckung 3, um an den oberen Befestigungsring des Netzes zu gelangen;
  • Befestigen Sie den Haken des Spanngurts des Netzes am Ring.

Trennnetz


  • Befestigen Sie den Haken des unteren Netzgurts im Gepäckraum unbedingt am Befestigungsring 5, der durch die Markierung 7 gekennzeichnet ist (wenn das Fahrzeug mit einer Bodenklappe B ausgestattet ist, öffnen Sie die Klappe 4, um an den Befestigungsring 5 zu gelangen);
  • Spannen Sie den Gurt C und damit das Netz.

Trennnetz


Markierung

Markierungen auf dem Gepäckraumboden zeigen an, wo sich die Ringe zur Befestigung des ISOFIX-Kindersitzes 6 und des Trennnetzes 7 befinden.

Im Falle der Bodenklappe zeigen die Markierungen an, wo sich die Klappen befinden, durch die der Gurt des ISOFIXKindersitzes 6 und des Trennnetzes 7 geführt werden.

Das Trennnetz darf nicht zum Zurückhalten oder Befestigen von Gegenständen verwendet werden.

Verletzungsgefahr! 

    Anhängerzugvorrichtung
    Zulässige Stützlast, zulässige Anhängelast, gebremst und ungebremst: Siehe Kapitel 6 unter "Gewichte". Auswahl und Montage der Anhängerzugvorrichtung Maximales Gewicht der ...

    Dachgalerie/Spoiler
    Zugang zu den Befestigungspunkten Öffnen Sie die Türen, um an die Befestigungseinsätze 1 zu gelangen. Wird die von unseren Technischen Abteilungen zugelassene Original-Dachgalerie m ...

    Andere Materialien:

    Kinder sicher befördern
    Für die beste Schutzwirkung im Falle eines Aufpralls, müssen alle Fahrgäste sitzen und durch geeignete Rückhaltesysteme abgesichert sein. Dies gilt auch für Säuglinge und Kleinkinder! Diese Vorschrift ist gemäß der EG-Richtlinie 2003/20 in allen Mitgliedsländern der Europäischen G ...

    Sicherheitsseile
    Im Zugbetrieb müssen Zugfahrzeug und Anhänger immer mit einem Sicherheitsseil verbunden sein. Führen Sie das Sicherheitsseil unter der Deichsel hindurch, damit die Deichsel nicht auf den Boden schlägt, wenn sie sich vom Zugfahrzeug lösen sollte. Eine Anleitung f&uum ...

    Starten
    Einfahren Beachten Sie zunächst für einige hundert Kilometer die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um Leistung und Wirtschaftlichkeit Ihres Fahrzeug zu erhöhen und seine Lebensdauer zu verlängern. Starten mit Vollgas vermeiden. Motor nicht übermäßig hochdrehen lassen. Scharfes Brem ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org