B Autos Betriebsanleitungen
 

Toyota Yaris: Startschalter (Zündung)
(Fahrzeuge ohne
intelligentes Einstiegs- und
Startsystem) - Hinweise zum Fahrbetrieb - Fahren - Toyota Yaris Hybrid BetriebsanleitungToyota Yaris: Startschalter (Zündung) (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem)

Toyota Yaris / Toyota Yaris Hybrid Betriebsanleitung / Fahren / Hinweise zum Fahrbetrieb / Startschalter (Zündung) (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem)

Starten des Hybridsystems

  1. Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.
  2. Prüfen Sie, ob der Schalthebel auf P steht.
  3. Treten Sie fest auf das Bremspedal.
  4. Bringen Sie den Startschalter in die Stellung "START", um das Hybridsystem zu starten.

    Wenn die Kontrollleuchte "READY" aufleuchtet, funktioniert das Hybridsystem ordnungsgemäß.

    Betätigen Sie das Bremspedal weiterhin, bis die Kontrollleuchte "READY" aufleuchtet.

  5. Überprüfen Sie, ob die Kontrollleuchte "READY" leuchtet.

    Das Fahrzeug kann nicht bewegt werden, wenn die Kontrollleuchte "READY" nicht leuchtet.

Stoppen des Hybridsystems

  1. Bringen Sie das Fahrzeug vollständig zum Stehen.
  2. Stellen Sie den Schalthebel auf P.
  3. Ziehen Sie die Feststellbremse an.
  4. Drehen Sie den Startschalter in die Stellung "LOCK", um das Hybridsystem auszuschalten.
  5. Lösen Sie das Bremspedal und prüfen Sie, ob die Kontrollleuchte "READY" ausgeschaltet ist.

Ändern der Stellungen des Startschalters

  1. "LOCK"
    Das Lenkschloss ist verriegelt und der Schlüssel kann abgezogen werden. (Der Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn sich der Schalthebel in der Stellung P befindet.)
  2. "ACC"
    Bestimmte Teile der elektrischen Anlage, z. B. das Audiosystem, sind betriebsbereit.
  3. "ON"
    Alle Teile der elektrischen Anlage sind betriebsbereit.
  4. "START"
    Zum Starten des Hybridsystems.

Ändern der Stellungen des Startschalters


Anhalten des Hybrid-Systems, wenn sich der Schalthebel in einer anderen Stellung als P befindet

Wenn beim Ausschalten des Hybridsystems der Schalthebel in einer anderen Stellung als P steht, wird der Startschalter nicht ausgeschaltet, sondern auf "ACC" gestellt. Schalten Sie das Hybridsystem folgendermaßen aus:

  1. Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.
  2. Stellen Sie den Schalthebel auf P.
  3. Drehen Sie den Startschalter in die Stellung "LOCK", um das Hybridsystem auszuschalten.

■ Drehen des Schlüssels von "ACC" bis "LOCK"

  1. Stellen Sie den Schalthebel auf P.
  2. Drehen Sie den Schlüssel in die Stellung "LOCK".

Anhalten des Hybrid-Systems, wenn sich der Schalthebel in einer anderen Stellung als P befindet


■ Für ein Hybridfahrzeug typische Geräusche und Vibrationen

■ Wenn die Umgebungstemperatur niedrig ist, beispielsweise im Winterfahrbetrieb

Beim Starten des Hybridsystems kann die Kontrollleuchte "READY" mitunter relativ lange blinken. Warten Sie bitte, bis die Kontrollleuchte "READY" dauerhaft leuchtet, da dies bedeutet, dass das Fahrzeug bewegt werden kann.

■ Wenn das Hybridsystem nicht startet

Möglicherweise wurde die Wegfahrsperre nicht deaktiviert. Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

■ Wenn das Lenkschloss nicht entriegelt werden kann

Beim Starten des Hybridsystems blockiert der Startschalter möglicherweise in der Stellung "LOCK". Um ihn zu lösen, drehen Sie den Schlüssel, während Sie das Lenkrad leicht nach links und rechts bewegen.


■ Wenn die Kontrollleuchte "READY" nicht aufleuchtet

Wenn die Kontrollleuchte "READY" nicht aufleuchtet, nachdem die Maßnahmen für den Start des Fahrzeugs vorschriftsmäßig durchgeführt wurden, wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder an einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

■ Wenn eine Fehlfunktion des Hybridsystems vorliegt

■ Schlüssel-Warnfunktion

Ein Summer ertönt, wenn die Fahrertür geöffnet wird und der Startschalter auf "LOCK" oder "ACC" steht, um Sie daran zu erinnern, den Schlüssel abzuziehen.

WARNUNG

■ Wenn das Hybridsystem gestartet wird

Setzen Sie sich zum Starten des Hybridsystems immer auf den Fahrersitz. Treten Sie beim Starten des Hybridsystems unter keinen Umständen auf das Gaspedal.

Dies kann zu Unfällen mit lebensgefährlichen Verletzungen führen.

■ Vorsicht während der Fahrt

Drehen Sie den Startschalter während der Fahrt nicht in die Stellung "LOCK". Wenn das Hybridsystem aufgrund einer Notsituation im Fahrbetrieb abgeschaltet werden muss, drehen Sie den Startschalter in die Stellung "ACC", um das Hybridsystem zu stoppen. Wenn das Hybridsystem während der Fahrt abgeschaltet wird, kann ein Unfall ausgelöst werden.

 

HINWEIS

■ Vermeiden des Entladens der 12-Volt-Batterie

Lassen Sie bei angehaltenem Hybridsystem den Startschalter nicht längere Zeit in der Stellung "ACC" oder "ON" stehen.

■ Wenn das Hybridsystem gestartet wird

Wenn Probleme beim Start des Hybridsystems auftreten, lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

    Hinweise zum Fahrbetrieb
    ...

    Startschalter (Zündung) (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)
    Wenn Sie den elektronischen Schlüssel mit sich führen, wird durch die folgenden Vorgänge das Hybridsystem gestartet oder die Stellung des Startschalters geändert. Starten des Hy ...

    Andere Materialien:

    Mechanischen Schlüssel
    Falls der Smart-Key nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die Türen mit dem mechanischen Schlüssel ver- und entriegeln. Drücken Sie die Entriegelungstaste (1), halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie den mechanischen Schlüssel (2) ab. Stecken ...

    Speicherung der Geschwindigkeiten
    Diese Funktion ermöglicht die Speicherung der Geschwindigkeitsstufen, welche dann als Parametrierung für die beiden Einrichtungen vorgeschlagen werden: den Geschwindigkeitsbegrenzer (Geschwindigkeitsgrenze) oder den Geschwindigkeitsregler (Fahrgeschwindigkeit). Sie können bis zu sechs Ge ...

    Glühlampen für Scheinwerfer, Positionslampen, Blinkleuchten und Nebelscheinwerfer vorn ersetzen
    Scheinwerfer (Abblendlicht) Intelligente Kurvenlampe (ausstattungsabhängig) Scheinwerfer (Fernlicht) Blinkleuchten vorn Positionslampen Tagfahrlicht (DRL) (ausstattungsabhängig) Nebelscheinwerfer vorn (ausstattungsabhängig) Scheinwerfer (Abblendlicht/Fernlicht), Intelligente ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org