B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Reifenluftdruck prüfen - Im Fall einer Reifenpanne (mit TireMobilityKit) - Pannenhilfe - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Reifenluftdruck prüfen

1. Halten Sie nach einer Fahrtstrecke von etwa 7~10 km (ca. 10 Fahrminuten) an einer sicheren Stelle an.

2. Schrauben Sie den Verbindungsschlauch (8) direkt auf das Reifenventil.

3. Schließen Sie das Stromkabel des Kompressors an die 12-Volt- Steckdose des Fahrzeugs an.

4. Korrigieren Sie den Reifenluftdruck auf den vorgeschriebenen Wert.

- Gehen Sie bei eingeschalteter Zündung wie folgt vor : Um den Reifenluftdruck zu erhöhen: Schalten Sie den Kompress or ein, Schalterstellung I. Zum Prüfen des aktuellen Reifenluftdrucks schalten Sie den Kompressor für kurze Zeit aus.

Informationenen

Bei laufendem Kompressor zeigt das Manometer möglicherweise mehr Druck an, als tatsächlich vorhanden ist. Damit sich der Reifenluftdruck präzise bestimmen lässt, muss der Kompressor ausgeschaltet sein.

 

ANMERKUNG

- Reifendrucksensor

Wir empfehlen, dass Sie Dichtmittels von Tire Mobility Kit von einem autorisierten HYUNDAI Vertragswerkstatt verwenden. Am Reifendrucksensor und am Rad anhaftende Dichtmittel rückstände müssen beim Aufziehen des neuen Reifens beseitigt werden.

Lassen Sie die Reifendrucksensoren außerdem in einer Vertragswerkstatt überprüfen.

Technische Daten

Systemspannung: 12 V DC Betriebsspannung: 9 -15 V DC Stromstärke: max. 15 A Betriebstemperaturbereich: -30 ~ +70C Max. Betriebsdruck: 6.6 bar (95 psi) ~ 7.9 bar (115 psi) Abmessungen Kompressor: 70 x 150 x 65 mm (6.7 x 5.9 x 2.56 in.) Dichtmittelflasche: 104 x 85.5 ø mm (4.1 x 3.37 ø in.) Dichtmittelvolumen: 300 ml

    Dichtmittel verteilen
    10. Fahren Sie umgehend eine 7~10km (ca. 10 Fahrminuten) lange Strecke, um das Dichtmittel gleichmäßig im Reifen zu verteilen. Fahren Sie nicht schneller als 80 km/h. Fahren Sie nac ...

    Reifenluftdruck-Überwachungssystem (TPMS) (Ausführung A)
    Reifenluftdruck / TPMS-Störungsleuchte Prüfen Sie monatlich in kaltem Zustand alle Reifen einschließlich Ersatzrad (wenn vorhanden), ob der Luftdruck den vom Fahrzeugherstelle ...

    Andere Materialien:

    Warndreieck (Staufach)
    Ein Staufach für das zusammengeklappte Warndreieck oder seine Hülle befindet sich unter dem Sitz vorn. Ziehen Sie Ihre Sicherheitsweste an, bevor Sie aus dem Fahrzeug aussteigen, um das Warndreieck aufzustellen. Das (zusammengeklappte) Warndreieck oder seine Hülle muss folgend ...

    Grundsätzliches
    Vor jeder Fahrt: Gurt anlegen! Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten! In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so wichtig sind, wie sie funktionieren und wie sie richtig angelegt, eingestellt und getragen werden. – Lesen und beachten Sie alle Informationen ...

    Kategorien


    © 2024 Copyright www.bautos.org 0.0052