B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Radio hören - Ausstattungsmerkmale und bedienung - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Radio hören

Radio hören


Display 

Display


  1. AM/FM Taste
  2. Nach oben Taste
  3. Nach unten Taste
  4. TUNE FOLDER PUSH SOUND Knopf
  5. Stationen Taste ([1] bis [6])
  6. AS (Automatische Speicherung) Taste
  7.  Wellenbereich
  8.  Frequenz

Wahl des Empfangsbereichs Die Taste AM/FM (1) drücken.

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Empfangsbereich wie folgt:

Wahl des Empfangsbereichs


Suchfunktion Drücken Sie die Nach oben Taste (2) oder die Nach unten Taste (3).

Die Einheit stoppt die Suche automatisch, wenn Sie eine Frequenz mit Empfang gefunden hat.

ZUR BEACHTUNG: Bei eingeschalteter AF-Funktion sucht das Gerät nur RDS-Sender.

Manuelle Sendereinstellung Drehen Sie den Knopf TUNE FOLDER PUSH SOUND (4).

Die empfangene Frequenz wird angezeigt.

Speicherung

  1. Wählen Sie den gewünschten Sender.
  2. Eine gewünschte Taste ([1] bis [6]) der Preset Tasten (5), die Sie speichern möchten, mindestens 2 Sekunden lang gedrückt halten.

Automatische Speicherung Die Taste AS (6) mindestens 2 Sekunden lang gedrückt halten.

Sechs Sender mit gutem Empfang werden automatisch auf den Preset Tasten (5) gespeichert, angefangen mit dem Sender der niedrigsten Frequenz.

ZUR BEACHTUNG:

  • Die automatische Speicherung kann durch Drücken der Taste AS (6) während des automatischen Speicherns gelöst werden.
  • Wenn die automatische Speicherung durchgeführt wird, werden die im Speicher befindlichen Sender überschrieben.
  • Wenn es weniger als 6 Sender gibt, die gespeichert werden können, wird kein Sender auf den restlichen Preset Tasten (5) gespeichert, auch wenn 1 Durchlauf des automatischen Speicherns durchgelaufen ist.
  • 6 Sender können gemeinsam auf FM1 und FM2 im automatischen Speichermodus eingestellt werden und 6 Sender auf MW.
  • Bei eingeschalteter AF-Funktion sucht das Gerät nur RDS-Sender.

Ein- und Ausschalten des automatischen Speichermodus Die Taste AS (6) drücken.

Bei jedem Drücken dieser Taste ändert sich der Modus wie folgt:

Ein- und Ausschalten des automatischen Speichermodus


Radioempfang Der Radioempfang wird beeinflusst durch die Umgebung, atmosphärische Einflüsse oder der Radiosignalstärke und der Entfernung von der Sendestation. Nahegelegene Berge und Gebäude können den Radioempfang auch behindern und verschlechtern.

Schlechter Empfang oder Statik kann auch von Strom herrühren, der von Fahrleitungen oder Hochspannungsleitungen verursacht wird.

    Grundfunktionen
    VOL PUSH POWER Knopf TUNE FOLDER PUSH SOUND Knopf Stumm Taste Ein- und Ausschalten Den Knopf VOL PUSH POWER (1) drücken. Die Einheit schaltet in der Funktion ein, in der sie beim letzt ...

    Gebrauch der RDS-Funktionen
    Display TA (Verkehrsdurchsage) Taste RDM/PTY (Zufallswiedergabe/ Programmart) Taste RPT/AF (Wiederholung/ Alternative Frequenz) Taste Nach oben Taste Nach unten Taste DISP (Anzei ...

    Andere Materialien:

    Anhängevorrichtung nachrüsten*
    Das Fahrzeug kann nachträglich mit einer Anhängevorrichtung ausgerüstet werden. Abb. 114 Befestigungspunkte für die Anhängevorrichtung Der nachträgliche Einbau einer Anhängevorrichtung muss nach den Angaben des Herstellers der Vorrichtung erfolgen. Die Befes ...

    Kraftstoffverbrauch
    Kraftstoffverbrauch (für Europa Euro VI) M/T: Schaltgetriebe A/T: Automatikgetriebe 2WD: Zweiradantrieb 4WD: Allradantrieb ZUR BEACHTUNG: Die aufgeführten Werte entsprechen bestimmten Betriebsbedingungen; der vom Benutzer erzielte Kraftstoffverbrauch kann daher auch andere Werte annehm ...

    Fahrerassistenzsysteme
    iTPMS-SYSTEM (indirect Tyre Pressure Monitoring System) (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Das Fahrzeug kann mit einem Kontrollsystem für den Reifendruck mit der Bezeichnung iTPMS (indirect Tyre Pressure Monitoring System) ausgestattet sein, welches imstande ist, mittels der Radgeschwin ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org