B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Antriebsmodus - Beim Fahren - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Antriebsmodus

Der Antriebsmodus ist ein System zum Umschalten des Antriebsmodus. Bei eingeschaltetem Sportmodus spricht das Fahrzeug rascher auf eine Betätigung des Gaspedals an. Verwenden Sie den Sportmodus für ein rascheres Ansprechen des Fahrzeugs, wie bei der Einfahrt auf eine Autobahn oder zum Überholen.

VORSICHT Verwenden Sie den Sportmodus nicht auf einer glatten Straße, wie auf nassen oder schneebedeckten Straßen. Dadurch können die Reifen rutschen.

 

HINWEIS

  • Bei eingeschaltetem Sportmodus kann sich der Kraftstoffverbrauch bei höheren Geschwindigkeiten erhöhen. Mazda empfiehlt für normales Fahren den Sportmodus auszuschalten.
  • Der Antriebsmodus kann in den folgenden Fällen nicht umgeschaltet werden:
  • ABS/TCS/DSC aktiviert
  • Das Lenkrad wird plötzlich betätigt

Antriebsmodusschalter

Drücken Sie den Antriebsmodusschalter nach vorne ("SPORT "), um den Sportmodus einzuschalten.

Ziehen Sie den Antriebsmodusschalter nach hinten (" "), um den Sportmodus auszuschalten.


Antriebsmodusschalter


HINWEIS

  • Beim Ausschalten der Zündung wird der Sportmodus aufgehoben.
  • Je nach den Fahrbedingungen bei eingeschaltetem Sportmodus kann das Getriebe heruntergeschaltet oder etwas beschleunigt werden.

Wahlmodus-Kontrollleuchte

Wenn der Sportmodus gewählt ist, leuchtet die Wahlmodus-Kontrollleuchte im Armaturenbrett.

Wahlmodus-Kontrollleuchte


HINWEIS Falls der Antriebsmodus nicht in den Sportmodus umgeschaltet werden kann, blinkt die Wahlmodus-Kontrollleuchte, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen
    Überwachung des Kraftstoffverbrauchs
    Bei Fahrzeugen mit einem Audiogerät Typ B werden der Kontrollstatus, der Kraftstoffverbrauch und die Effizienz *1 durch Betätigung der Symbole in der Anzeige umgeschaltet und angezeigt. Außerd ...

    Servolenkung
    Die Lenkkraftunterstützung ist nur bei laufendem Motor vorhanden. Bei abgestelltem Motor oder im Falle einer Störung fällt die Lenkkraftunterstützung aus, in diesem Fall kann das Fahrzeug ...

    Andere Materialien:

    Toter-Winkel-Assistent (BSM)
    Der Toter-Winkel-Assistent (BSM) soll dem Fahrer helfen die Fahrzeugrückseite bei einem Spurwechsel auf beiden Seiten zu überwachen und den Fahrer darauf hinzuweisen, wenn sich ein Fahrzeug von hinten auf einer benachbarten Spur nähert. Der Toter-Winkel-Assistent (BSM) erfasst Fahrzeuge au ...

    Gepäckstücke verstauen
    Gepäckraum beladen Alle Gepäckstücke oder sonstigen Gegenstände müssen sicher im Gepäckraum untergebracht sein. Alle nicht korrekt im Gepäckraum untergebrachten Gegenstände können die Fahrsicherheit oder die Fahreigenschaften des Fahrzeuges durch di ...

    Kategorien



    © 2020 Copyright www.bautos.org 0.0177