B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: Dualogic-getriebe - Anlassen und fahrt - Fiat Punto BetriebsanleitungFiat Punto: Dualogic-getriebe

Das Fahrzeug kann mit einem elektronisch gesteuerten Schaltgetriebe ausgestattet werden, das "Dualogic" genannt wird und zwei Funktionslogiken beinhaltet: MANUAL und AUTO.

SCHALTHEBEL

Der Getriebehebel A Abb. 69 ist "mehrfachstabil"schwimmend gelagert, d. h. er kann drei stabile und drei instabile Positionen einnehmen. Die drei stabilen Positionen entsprechen dem Leerlauf (N), dem Rückwärtsgang (R) und der Mittelstellung zwischen den instabilen Stellungen (+) und (–).

SCHALTHEBEL


Die instabilen Positionen, bzw. jene, die der Hebel nach dem Loslassen einnimmt, sind die Positionen zur Anforderung eines höheren Gangs (+), zur Anforderung eines niedrigeren Gangs (–), und die Position zur Anforderung des Automatikbetriebs (A/M).

ZUR BEACHTUNG Bei laufendem Motor wird eine eventuelle Unstimmigkeit zwischen der Hebelposition und dem eingelegten Gang durch ein akustisches Signal angezeigt, bis die Übereinstimmung wieder hergestellt ist.

MANUELLE LOGIK (MANUAL)

Vorgehen:

  • Das Bremspedal drücken und den Motor starten;
  • Sobald im Display die Meldung AUTO angezeigt wird, muss der Hebel A Abb. 69 auf A/M geschoben werden, um den SCHALTBETRIEB (MANUELL) anzuwählen;
  • Den Hebel A in Richtung (+) drücken, um den ersten Gang einzulegen (wenn man von N oder R ausgeht, genügt es, den Hebel in Mittelstellung zu bringen) oder R, um den Rückwärtsgang einzulegen;
  • Das Bremspedal loslassen und das Gaspedal drücken;
  • Den Hebel A während der Fahrt in Richtung (+) für einen höheren Gang und in Richtung (-) für einen niedrigeren Gang drücken.

AUTOMATIKLOGIK

Vorgehen:

  • Das Bremspedal drücken;
  • Den Motor starten;
  • Sobald im Display die Meldung AUTO angezeigt wird, muss der Schalthebel A Abb. 69 auf A/M geschoben werden, um den AUTOMATIKBETRIEB anzuwählen;
  • Den Schalthebel in Richtung (+) drücken, um den 1. Gang einzulegen (wenn man von N oder R ausgeht, genügt es, den Hebel in Mittelstellung zu bringen) oder R, um den Rückwärtsgang einzulegen;
  • Das Bremspedal loslassen und das Gaspedal drücken.

AUTO - ECO-BETRIEB

Die Funktion wird mit der Taste ECO Abb. 70 eingeschaltet. Die Funktion kann nur bei eingeschaltetem Automatikmodus aktiviert werden.

AUTO - ECO-BETRIEB


Bei aktivierter ECO-Funktion wählt das System den geeignetsten Gang für die Fahrzeuggeschwindigkeit, Motordrehzahl und Intensität, mit der man das Gaspedal betätigt mit dem Ziel, den Kraftstoffverbrauch so niedrig wie möglich zu halten.

"Kick Down"-FUNKTION (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)

Wenn das Gaspedal über den Verhärtungspunkt hinaus gedrückt wird, um das Fahrzeug, wie vom Fahrer verlangt, zu beschleunigen, schaltet das System bei Bedarf (z.B. beim Überholen) einen oder mehrere Gänge herunter (wenn die Drehzahlbedingungen des Motors dies erlauben), um Leistung und Drehmoment zu liefern.

ZUR BEACHTUNG Um den Kraftstoffverbrauch nicht zu steigern empfehlen wir, die Funktion "Kick- Down"nur beim Überholen oder für schnelles Beschleunigen zu nutzen.

ZUR BEACHTUNG  Es sollte vermieden werden, die Hand auf dem Schalthebel ruhen zu lassen, wenn kein Gangwechsel angefordert wird oder wenn die Betriebsart AUTO/MANUAL eingestellt ist.
    Schaltgetriebe
    Beim Einlegen der Gänge das Kupplungspedal vollständig niedertreten und den Schalthebel in die gewünschte Stellung bringen (das Gangschema befindet sich auf dem Schalthebelknauf Abb. 68). Be ...

    Start&Stop-automatik
    Die Start&Stop-Automatik stellt automatisch den Motor immer dann ab, wenn das Fahrzeug steht und lässt ihn wieder an, wenn der Fahrer die Fahrt fortsetzen möchte. Dies erhöht die Effizienz ...

    Andere Materialien:

    Transport von Gegenständen im Gepäckraum
    Transportgut stets so in den Gepäckraum einräumen, dass die größte Fläche angelehnt ist an: die Rückenlehne der hinteren Sitze bei normaler Beladung (Fall A) Die Lehnen der Vordersitze mit den umgeklappten Rücksitzlehnen, bei maximaler Beladung (Fall B). Wenn Sie Geg ...

    Automatikgetriebe
    Das Automatikgetriebe ermöglicht ein manuelles Schalten (Manuell-Modus) oder ein automatisches Schalten (Automatik-Modus). Das Automatikgetriebe hat eine elektronisch gesteuerte Sechsgangschaltung. Der sechste Gang ist ein Spargang. Fahrzeug starten 1. Nach dem Aufwärmen des Motors Brems ...

    Herunterschalten
    Wenn Sie in dichtem Verkehr oder an steilen Steigungen langsamer fahren müssen, schalten Sie herunter, um die Überlastung des Motors zu vermeiden. Das Herunterschalten verringert die Gefahr, dass der Motor abstirbt und es ermöglicht im Bedarfsfall eine bessere Beschleunigung ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org