B Autos Betriebsanleitungen
 

Chevrolet Aveo: Bluetooth - Mobiltelefon - Infotainment System - Chevrolet Aveo BetriebsanleitungChevrolet Aveo: Bluetooth

Haupttasten/Drehregler

Die folgenden Tasten und Bedienelemente werden zur Musikwiedergabe und zum Telefonieren über ein Bluetooth- Gerät verwendet.

(9) Taste CD/AUX

Bei angeschlossenem Bluetooth-Gerät mit Musik-Player-Funktion mehrmals auf diese Taste drücken, um den Modus "Bluetooth-Musikwiedergabe" auszuwählen.

(14) Taste MENU mit Drehregler TUNE

  • Im Modus "Bluetooth-Telefon" wird durch Drücken dieser Taste die Menüseite aufgerufen.
  • Den Drehregler drehen, um zu einem Menü oder Konfigurationswert zu wechseln.

(8) SEEK-Tasten


  • Im Modus "Bluetooth-Musikwiedergabe" diese Tasten drücken, um den vorigen oder nächsten Titel abzuspielen.
  • Lange gedrückt halten, um schnell vor- oder zurückzuspulen; danach loslassen, um die Wiedergabe mit normaler Geschwindigkeit fortzusetzen.

(17) TELEFON [] / STUMM []


  • Taste drücken, um den Bluetooth- Modus zu aktivieren.
  • Taste gedrückt halten, um die Stummschaltung ein- oder auszuschalten.

Herstellen der Bluetooth- Verbindung

Bluetooth-Gerät registrieren Das Gerät, das über Bluetooth mit dem Infotainment System verbunden werden soll, muss registriert werden.

Zunächst muss das anzuschließende Bluetooth-Gerät im Menü Bluetooth settings (Bluetooth-Einstellungen) so konfiguriert werden, dass es von anderen Geräten gefunden werden kann.

Bluetooth-Gerät registrieren


Taste CONFIG drücken und mit der Taste MENU und dem Drehregler TUNE zur Option Phone menu → Bluetooth settings → Bluetooth → Add device (Telefonmenü → Bluetooth- Einstellungen → Bluetooth → Gerät hinzufügen) navigieren und dann auf MENU drücken.

  • Bluetooth-Geräte können nicht nur über die Taste CONFIG, sondern auch über Phone menu → Bluetooth settings → Bluetooth → Add Device (Telefonmenü → Bluetooth-Geräte → Bluetooth → Gerät hinzufügen) registriert werden.
  • Wenn bereits ein Bluetooth-Gerät mit dem Infotainment System verbunden ist, wird die Meldung Bluetooth is busy (Bluetooth ist belegt) angezeigt.
  • Die Verbindung wird auf Standby geschaltet und eine Meldung und ein Sicherheitscode werden angezeigt.

    (Der ursprüngliche Wert ist 0000, kann aber unter Settings → Bluetooth settings → Bluetooth → Change Bluetooth Code item (Einstellungen → Bluetooth-Einstellungen → Bluetooth → Bluetooth-Code ändern) geändert werden.)

Auf dem anzuschließenden Bluetooth- Gerät nach dem Infotainment System suchen.

Den Sicherheitscode für das Infotainment System auf dem Bluetooth-Gerät eingebe

Wenn das mit dem Infotainment System zu verbindende Gerät erfolgreich registriert wurde, werden Informationen zum Bluetooth-Gerät auf dem Bildschirm angezeigt.

Bluetooth-Gerät registrieren


  • Es können bis zu fünf Bluetooth- Geräte im Infotainment System registriert werden.
  • Bei manchen Bluetooth-Geräten kann diese Funktion nur verwendet werden, wenn die Option Always connect (Immer verbinden) gewählt ist.

Bluetooth-Geräte verbinden/löschen/ trennen

Bluetooth-Gerät registrieren


Achtung Wenn bereits ein Bluetooth-Gerät verbunden ist, muss zuerst die Verbindung zu diesem Gerät getrennt werden. 

Zunächst muss das anzuschließende Bluetooth-Gerät im Menü Bluetooth settings (Bluetooth-Einstellungen) so konfiguriert werden, dass es von anderen Geräten gefunden werden kann.

Taste CONFIG drücken und mit der Taste MENU und dem Drehregler TUNE zur Option Settings → Bluetooth settings → Bluetooth → Device list (Einstellungen→ Bluetooth- Einstellungen → Bluetooth → Geräteliste) navigieren und dann auf MENU drücken.

Bluetooth-Gerät registrieren


Mit der Taste MENU und dem Drehregler TUNE vom registrierten Bluetooth- Gerät zum zu verbindenden Gerät wechseln und dann auf MENU drücken.

Bluetooth-Gerät registrieren


Das Gerät kann über die Taste MENU und den Drehregler TUNE auf "Select" (Auswählen) ausgewählt bzw. durch Drehen auf "Delete" (Löschen) gelöscht werden. Jeweils durch Drücken auf MENU bestätigen.

Bluetooth-Gerät registrieren


Zum Trennen der aktuellen Bluetooth- Verbindung das verbundene Gerät aus der Geräteliste wählen.

Daraufhin wird die Option Disconnect (Verbindung trennen) angezeigt; durch Drücken auf MENU bestätigen.

Hinweise zum Registrieren eines Geräts/Herstellen einer Bluetooth- Verbindung

  • Wenn keine Bluetooth-Verbindung hergestellt werden kann, die gesamte Geräteliste vom zu verbindenden Bluetooth-Gerät löschen und es erneut versuchen. Wenn nach dem Löschen der gesamten Geräteliste noch immer keine Verbindung hergestellt werden kann, den Akku herausnehmen, ihn wieder einsetzen und es erneut versuchen.
  • Wenn nach dem Herstellen der Bluetooth-Verbindung ein Problem auftritt, mit der Taste MENU und dem Drehregler TUNE zur Option Settings → Bluetooth settings → Restore factory settings (Einstellungen → Bluetooth-Einstellungen → Werkseinstellungen wiederherstellen) navigieren.

    Das Gerät, das den Fehler bei der Bluetooth-Verbindungsherstellung mit dem Infotainment System verursacht hat, initialisieren.

  • Manchmal kann Bluetooth nur als Freisprecheinrichtung oder zur Bluetooth-Musikwiedergabe verbunden werden, obwohl ein Stereo- Headset angeschlossen ist. In diesem Fall versuchen, über das Bluetooth- Gerät eine neue Verbindung zum Infotainment System herzustellen.
  • Bluetooth-Geräte, die keine Stereo- Headsets unterstützen, unterstützen auch die Musikwiedergabe via Bluetooth nicht.
  • Es kann keine Musik via Bluetooth abgespielt werden, wenn ein iPhone über USB angeschlossen ist. Dies liegt an den besonderen Eigenschaften des Mobiltelefons.

Bluetooth-Audio

Voraussetzungen für die Bluetooth- Musikwiedergabe

  • Ein Mobiltelefon oder Bluetooth- Gerät, das A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) ab Version 1.2 unterstützt, muss registriert und mit dem System verbunden sein.
  • Im Menü des Mobiltelefons bzw.Bluetooth-Geräts die Option zum Festlegen/Verbinden des Geräts als Stereo-Headset ausfindig machen.

    Nachdem das Stereo-Headset erfolgreich angeschlossen wurde, erscheint unten rechts auf dem Bildschirm ein Musiknotensymbol [].


  • Das Mobiltelefon nicht über den Bluetooth-Anschluss verbinden. Es kann ein Fehler auftreten, falls es während der CD-/MP3- oder Bluetooth- Musikwiedergabe angeschlossen wird.

Musikwiedergabe über Bluetooth

Musikwiedergabe über Bluetooth


Mehrmals auf die Taste CD/AUX drücken, um den Modus Bluetooth- Musikwiedergabe zu wählen.

Wenn keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät besteht, kann diese Funktion nicht ausgewählt werden.

Die Wiedergabe auf dem Mobiltelefon bzw. Bluetooth-Gerät starten, um die Musikdateien abzuspielen.

  • Der Ton der auf dem Bluetooth-Gerät abgespielten Musik wird über das Infotainment System ausgegeben.
  • Damit die Bluetooth-Musikwiedergabe funktioniert, muss die Musik nach dem Anschließen des Mobiltelefons bzw. Bluetooth-Geräts als Stereo-Headset mindestens einmal im Musik-Player-Modus des Geräts wiedergegeben werden.

    Nachdem sie einmal abgespielt wurde, startet der Musik-Player die Wiedergabe beim Aufrufen des Wiedergabemodus automatisch, und beendet sie automatisch, sobald der Musik-Player-Modus beendet wird. Wenn sich das Mobiltelefon bzw. Bluetooth-Gerät nicht im Wartezustand befindet, funktioniert die automatische Bluetooth-Musikwiedergabe auf manchen Geräten unter Umständen nicht.

Die SEEK-Tasten
drücken, um zum vorigen bzw. nächsten Titel zu wechseln, bzw. gedrückt halten, um schnell vor- oder zurückzuspulen.

  • Diese Funktion ist nur auf Bluetooth- Geräten verfügbar, die AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) ab Version 1.0 unterstützen.

    (Abhängig vom Bluetooth- Gerät wird beim ersten Verbindungsaufbau möglicherweise eine AVRCP-Verbindung angezeigt).

  • Die Informationen zum aktuellen Titel und die Titelposition werden nicht auf dem Bildschirm des Infotainment Systems angezeigt.

Hinweise für die Bluetooth- Musikwiedergabe

  • Bei der Musikwiedergabe über Bluetooth nicht zu schnell zwischen Titeln umschalten.

    Es dauert eine Weile, bis die Daten vom Mobiltelefon an das Infotainment System übertragen werden.

  • Das Infotainment System überträgt die Aufforderung zur Wiedergabe vom Mobiltelefon im Modus Bluetooth- Musikwiedergabe. Wenn dies in einem anderen Modus geschieht, überträgt das Gerät die Aufforderung, die Wiedergabe anzuhalten.

    Je nach Mobiltelefon kann es einige Zeit dauern, bis die Aufforderung, die Musik wiederzugeben bzw. die Wiedergabe anzuhalten, ausgeführt wird.

  • Wenn sich das Mobiltelefon bzw.

    Bluetooth-Gerät nicht im Wartezustand befindet, findet unter Umständen keine automatische Wiedergabe statt, obwohl diese im Modus Bluetooth-Musikwiedergabe angefordert wurde.

    Wenn die Bluetooth-Musikwiedergabe nicht funktioniert, überprüfen, ob sich das Mobiltelefon im Wartezustand befindet.

  • Während der Bluetooth-Musikwiedergabe kann der Ton manchmal unterbrochen werden. Das Infotainment System gibt den vom Mobiltelefon bzw. Bluetooth-Gerät empfangenen Ton so aus, wie er übertragen wird.

Bluetooth-Fehlermeldungen und Maßnahmen

  • Bluetooth deactivated (Bluetooth deaktiviert) Überprüfen, ob die Bluetooth-Aktivierung eingeschaltet ist. Die Bluetooth- Funktion ist erst nach Aktivieren von Bluetooth verfügbar.
  • Bluetooth is busy (Bluetooth ist belegt) Überprüfen, ob bereits Bluetooth- Geräte verbunden sind. Um ein anderes Gerät zu verbinden, zuerst alle anderen Bluetooth-Verbindungen trennen und dann die Verbindung erneut herstellen.
  • Device list is full (Geräteliste ist voll) Überprüfen, ob weniger als 5 Geräte registriert sind. Es können nicht mehr als 5 Geräte registriert sein.
  • No phone book available (Kein Telefonbuch verfügbar) Diese Meldung wird angezeigt, wenn das Mobiltelefon keine Übertragung der Kontakte ermöglicht.

    Wenn diese Meldung nach mehreren Versuchen angezeigt wird, unterstützt das Gerät die Kontaktübertragung nicht.

Achtung Die Meldung wird angezeigt, wenn die Kontaktübertragung unterstützt wird, während Informationen mit einem Gerätefehler ebenfalls übertragen werden. Falls dies der Fall ist, das Gerät erneut aktualisieren. 
  • Phone book is empty (Telefonbuch ist leer) Diese Meldung wird angezeigt, wenn im Mobiltelefon keine Telefonnummern gespeichert sind. Sie wird auch angezeigt, wenn eine Übertragung der Telefonprotokolle möglich ist, die Übertragungsmethode allerdings vom Infotainment System nicht unterstützt wird.
    Mobiltelefon
    ...

    Freisprecheinrichtung
    Entgegennehmen von Anrufen Wenn auf dem per Bluetooth verbundenen Mobiltelefon ein Anruf eingeht, wird die aktuelle Musikwiedergabe unterbrochen, das Telefon läutet und die entsprechenden In ...

    Andere Materialien:

    Anweisungen zum Start mit Starthilfekabeln
    WARNUNG Versuchen Sie niemals, das Fahrzeug mittels Starthilfekabel zu starten, wenn die Batterie eingefroren zu sein scheint. Batterien können in einem solchen Zustand explodieren oder platzen, wenn Sie den Startversuch unternehmen. Achten Sie beim Anschl ...

    Warndreieck, Verbandskasten und Feuerlöscher*
    In einigen Ländern ist die Verwendung des Warndreiecks in Notfällen vorgeschrieben. Ebenfalls ist in einigen Ländern das Mitführen von einem Verbandskasten und Ersatzlampen Vorschrift. Der Verbandskasten und der Feuerlöscher können im Gepäckraum mit Klettversch ...

    Rücksitze
    Sitzlehnen umklappen ACHTUNG Beim Umklappen der Sitzlehnen darauf achten, dass die Finger nicht zwischen Sitzlehne und Sitzrahmen einkgelemmt werden. VORSICHT Versuchen Sie nicht, das Rücksitzkissen nach vorn zu klappen. Kopfstützen herunterdrücken. Siehe Kopfstützen. ...

    Kategorien



    © 2019 Copyright www.bautos.org